18.06.12 14:54 Uhr
 287
 

"Tomb Raider": Lara Croft als Frau nicht mehr im Vordergrund des Spiels

Spiele-Entwickler Crystal Dynamics ist derzeit mit der Entwicklung eines neuen Teils des Spiels "Tomb Raider" betraut. Ein erklärtes Ziel des Entwicklers ist es, dass sich der Spieler mehr mit Hauptfigur Lara Croft identifiziert. Dabei soll aber nicht mehr im Vordergrund stehen, dass sie eine Frau ist.

"Wir machen ein Spiel über jemanden, der unerfahren ist und lernen muss, wie man ein Held wird. Die Tatsache, dass sie eine Frau ist, ist uns natürlich bewusst. Es ist auch ein wichtiger Teil der Dynamik davon, dass es sich hierbei um ein Tomb Raider handelt", so der Entwickler.

Allerdings sei es wichtiger, dass sie ein "glaubhafter Mensch" sei. Dass sie eine Frau ist, sei nicht das primäre Merkmal der Figur. Das Spiel soll am 5. März 2013 erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Lara Croft, Tomb Raider, Identifikation, Vordergrund
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 15:21 Uhr von m.a.i.s.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Danke: für den Trailer. Der ist noch das beste an der News.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?