18.06.12 13:55 Uhr
 184
 

Google macht es Facebook nach - Kommen jetzt die Google-Partys?

Google Plus macht es jetzt Facebook nach und will laut Fachportalen künftig auch die Möglichkeit anbieten, Termine zu koordinieren. Somit dürfte nach den umstrittenen Facebook-Partys, die gerne mal ausarten, möglicherweise auch Google-Partys stattfinden. Google selber äußerte sich noch nicht dazu.

Private wie geschäftliche Veranstaltungen kann man auf Facebook (23 Millionen User in Deutschland) schon seit Jahren planen.

Facebook-Partys halten die Polizei immer wieder auf Trab. Besonders Geburtstagskinder sorgen für Probleme. Die berühmteste Facebook-Party ist wohl die von Thessa im Sommer 2011, die ihre Geburtstagseinladung aus Versehen öffentlich machte und über 1.400 Partywillige zur ihr nach Hamburg reisten.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Google, Party, Termin, Einladung, Koordination
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?