18.06.12 12:27 Uhr
 7.969
 

CDU-Politiker Heiner Geißler will Berliner Siegessäule sprengen lassen

CDU-Politiker Heiner Geißler will die Berliner Siegessäule sprengen lassen, sollte die Stadt nicht umgehend die 140 Jahre alten Reliefs der Säule entfernen. Diese nämlich seien ein "hässliches Symbol für den Militarismus", schimpft Geissler in der ZDF-Sendung "aspekte".

Die Reliefs des Berliner Wahrzeichens zeigen unter anderem Kanonen und Soldaten, die mit Bajonetten "aufgeschlitzt" werden. Es ist das "unnötigste und sinnloseste Denkmal Deutschlands", sagt Geißler.

Berlins Bau-Staatssekretär Ephraim Gothe (47, SPD) sieht das ganz anders. So habe die Siegessäule in den letzten sechs Jahrzehnten "einen Bedeutungswandel durchgemacht" und verweist diesbezüglich auf eine Schwulen-Zeitung sowie die Tatsache, dass Präsident Barack Obama eine Rede vor dem Denkmal hielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fernsehkritik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Politiker, Sprengung, Heiner Geißler, Siegessäule
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 12:34 Uhr von Wompatz
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Wieder mal eine tolle Überschrift die genau die Intension von Geißler widergibt. Lass mich raten, die BLÖD hat dich dazu inspiriert?

@Autor, willst jetzt wohl auf GetShorty- und crushial-Niveau, wah?


[ nachträglich editiert von Wompatz ]
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:40 Uhr von Sir_Waynealot
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
man merkt das er mit dem alter immer seniler wird.
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:43 Uhr von fernsehkritik
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
nee ...sommerloch :))
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:50 Uhr von Mecando
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Das Ding ist ein Teil der Geschichte und sollte demnach unberührt, mal von Restaurationen abgesehen, bleiben.

Man fängt ja auch nicht an Höhlenmalerei zu entfernen nur weil da Krieger mit Speeren oder Pfeil und Bogen drauf sind...

Seniler Depp...
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:55 Uhr von raterZ
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
deutschland wird doch am hindukusch verteidigt: wir befinden uns im krieg. was will der eigentlich?
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:59 Uhr von DerMaus
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Soldaten ins Ausland schicken um andere zu töten oder getötet zu werden, aber sich über eine Kriegsdarstellung von 1870 aufregen.

Typisch. Der, der den Missstand für alle sichtbar macht, ist viel böser als der, der den Missstand verursacht.
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:01 Uhr von Edelbert88
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Sofort einsperren: diesen alten Sack. Der ist ja gefährlich!
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:03 Uhr von fernsehkritik
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke: ich denke das wort "sprengen" hat er absichtlich in den Mund genommen.

So bleibt man auch im Gespräch :)
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:03 Uhr von One of three
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt einige "Denkmale" in Berlin die entfernt werden sollten - die Siegessäule zählt nicht dazu! Ich denke da eher an den Sowjet-Dreck ...
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:04 Uhr von snake-deluxe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: aber eins wundert mich ja doch. Der vierte Ring der Siegessäule wurde von den Nazis hinzugefügt.
Nur mal so als Wink mit dem Nazikeulen Zaunpfahl, hey DAS wäre doch mal ein Grund ;-)
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:07 Uhr von sicness66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na dann: aber auch weg mit Bismarck und dem Alten Fritz...Oder Heiner messen wir hier mit anderen Maßstäben ?
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:08 Uhr von fernsehkritik
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@snake: Upps, ein Nazi-Denkmal mitten in Berlin

Nu aber ... :)
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:12 Uhr von gugge01
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Da kommt er also durch der Rheinische Hass: Und alles nur weil Preußen es früher immer geschafft hatte die Gier der Rheinischen Geschäftemacher zu zügeln. Die haben es nie verwunden das die Kolonien niemals nach englischen Vorbild als Sklavenprovinzen geführt wurden sondern als integriertes Reichsgebiet!
Wie weit dieser Hass und Gier schon immer ging sieht man an Adenauer mit seiner Teilung Deutschlands und seinem lukrativen Verhältniss zum 3.Reich. Was dabei herauskommt wen das Reinland ohne Kontrolle regiert, nun werft mal einen Blick in die Zeitungen.

Übrigens, insbesondere die Kolonialpolitik in Samoa hat dazu geführt das England Deutschland gehasst hat wie die Pest!

Ach übrigens die Obama Rede vor der Siegesseule hatte weniger Politische als Esoterische Gründe. Die die nicht wissen was ich meine sollten ihrer Örtlichen Freimaurer Niederlassung auf die Nerven fallen.

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:37 Uhr von DrOtt
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hmm Kann dem Idiot mal jemand sagen, dass das ein nicht abzustreitender Teil der deutschen Geschichte ist?! Warum sollte mand as leugnen?

Und solche Trottel haben hier was zu sagen... unglaublich... O_o
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:37 Uhr von sooma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Er macht sicher Sommerloch-Scherze, ja? :D die Gold-Else ist warm... äh ^^... heiss geliebt in Berlin - eben >weil< sie einen "Bedeutungswandel" erlebt hat.
Kommentar ansehen
18.06.2012 14:00 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
damit würde: man deutsche Geschichte in die Luft jagen. Aber gut, die ist ja nicht mehr erwünscht. Wenn es so weiter geht wird Deutschland bald verschwinden. Kein Volk mehr, keien Kohle mehr.
Kommentar ansehen
18.06.2012 14:16 Uhr von tukiii
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tja: dem heiner macht´s keiner...
Kommentar ansehen
18.06.2012 14:48 Uhr von STN
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dann können wir auch das Brandeburger Tor, das Sowjertische Ehrenmal in Tiergarten, den Berliner Dom, das Olympia Station u.s.w. sprengen.
Dann auch noch das Herrman (the German) Denkmal im Teuteburgerwald,...

Der Kerl spinnt doch.
Kommentar ansehen
18.06.2012 15:05 Uhr von Rigo15
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht vielleicht sollte man Heiner Geißler einfach mal sagen
das die Siegessäule keine Werbesäue ist ...
Kommentar ansehen
18.06.2012 15:07 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wahlkampf gegen Obama: Was sonst?
Kommentar ansehen
18.06.2012 15:43 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Offensichtlich habe ich Recht: .
Kommentar ansehen
18.06.2012 16:13 Uhr von Gorli
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann seine eigene Nationalgeschichte aber auch irgendwie verleugnen. Deutschland war vor 1945 numal ein sehr militantes Land, wo Soldaten Helden waren. Und das hunderte Jahre lang. Dass sich das heute, wo die Soldaten nur noch potentielle PTBS-Amok Läufer darstellen, niemand mehr verstehen kann ist klar.
Kommentar ansehen
18.06.2012 16:54 Uhr von joe.marc
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Den juckt wohl das Fell !!!!
Kommentar ansehen
18.06.2012 17:01 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre besser, man würde statt der Siegessäule die BILD Zentrale sprengen. Für die meisten Typen die dort arbeiten, bekommen die doch von Arbeitsamt Behindertenbonus.
Kommentar ansehen
18.06.2012 17:29 Uhr von lopad
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man merkt das Sommerloch naht.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?