18.06.12 11:39 Uhr
 103
 

Retro-Roadster ab 95.000 Euro: Imperia bringt "GP" auf den Markt

Roadster sind seit eh und je beliebt. Schon 2013 kommt ein nagelneues Modell auf den Markt, nämlich der Imperia GP. Der zeigt gleich zwei Besonderheiten.

Zum einen ist der "GP" des belgischen Herstellers Imperia Automobiles im "Neo-Retro-Look" gehalten - immerhin wurde der eher unbekannte Autobauer bereits 1904 gegründet.

Zweite Besonderheit ist die Technik des "Imperia GP", eingebaut nämlich ist dem Zweisitzer ein Plug-in-Hybrid. Der verbraucht weniger als zwei Liter auf 100 Kilometer bei 50 g/km CO2 (bei vollen Akkus). Kosten soll der Roadster übrigens knappe 95.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Roadster, Retro, Hybridantrieb, Zweisitzer
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 11:39 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Ding, der eingebaute Vierzylinder-Turbo leistet 212 PS, der E-Motor noch mal 136 PS. Ergebnis: In vier Sekunden geht´s von null auf 100...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?