18.06.12 11:39 Uhr
 102
 

Retro-Roadster ab 95.000 Euro: Imperia bringt "GP" auf den Markt

Roadster sind seit eh und je beliebt. Schon 2013 kommt ein nagelneues Modell auf den Markt, nämlich der Imperia GP. Der zeigt gleich zwei Besonderheiten.

Zum einen ist der "GP" des belgischen Herstellers Imperia Automobiles im "Neo-Retro-Look" gehalten - immerhin wurde der eher unbekannte Autobauer bereits 1904 gegründet.

Zweite Besonderheit ist die Technik des "Imperia GP", eingebaut nämlich ist dem Zweisitzer ein Plug-in-Hybrid. Der verbraucht weniger als zwei Liter auf 100 Kilometer bei 50 g/km CO2 (bei vollen Akkus). Kosten soll der Roadster übrigens knappe 95.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Roadster, Retro, Hybridantrieb, Zweisitzer
Quelle: www.green-motors.de