18.06.12 11:36 Uhr
 253
 

i-SODOG: Intelligenter Roboterhund lernt und befolgt Anweisungen

Der i-SODOG ist ein Roboterhund, der seinem Herrchen oder Frauchen aufs Wort gehorchen soll. Grund hierfür ist ein in den Robodog integriertes Mikrofon und die Fähigkeit 50 Sprachbefehle befolgen zu können.

Vorgestellt wurde der i-SODOG auf der Tokyo International Toy Show. Das elektronische Haustier verfügt über 15 benutzerdefinierte Servos sowie verschiedene Touch-Sensoren. Neben den Sprachbefehlen ist es auch möglich, den Roboter Hund über eine App von iOS oder Android Geräten aus zu steuern.

Zudem ist der Roboterhund in der Lage aus den Befehlen zu lernen und sein Verhalten an die gegeben Befehle anzupassen. Ab Anfang 2013 soll das intelligente Roboterhündchen zunächst in Japan in den Handel kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hund, Roboter, Spielzeug, Lernen, Anweisung
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 11:43 Uhr von jabbel76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry für die Überschrift, da hat wohl jemand das und vergessen :-) Diesesmal war ich es nicht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?