18.06.12 10:50 Uhr
 985
 

Köln: Junger Franzose bog falsch ab und landet auf U-Bahn-Treppe

In der Kölner Innenstadt ist ein 19-jähriger Fahranfänger aus Frankreich falsch abgebogen und landete auf einer U-Bahn-Treppe.

"Der Unterboden hat es gestoppt. Das war sein Glück, denn da ging es ganz schön tief runter", so BILD-Leser-Reporter Sadi B. (34).

Der Fahrer und auch Passanten kamen nicht zu Schaden.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, U-Bahn, Franzose, Treppe, Anfänger
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 11:45 Uhr von Inc.
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Para_shut

Fachkräfte ??? muhaaahaha.... ;D
Kommentar ansehen
18.06.2012 16:17 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch Ist ja nicht das erste mal....das passiert wenn man sich zu sehr auf Technik verlässt ^^ Sollte doch bekannt sein, dass die noch nie wirklich "fehlerfrei" war und ist.

Die Augen sollte man schon offen haben, wenn man mit dem Auto fährt ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?