18.06.12 10:34 Uhr
 176
 

Vom "Hooligan" bis zum "Meta-Kommentierer" - Die Fußball-EM auf Facebook

Auch auf Facebook ist die EM 2012 natürlich ein großes Thema und es wird im Akkord geschrieben, verlinkt und geliked. Und so zahlreich die Kommentare, so verschieden sind auch die Poster.

Zum einen gibt es den Facebook-"Hooligan", der alle anderen beschimpft und nur seine Meinung gelten lässt. Der "Meta-Kommentierer" kommentiert nicht das Spiel, sondern schreibt über das mediale Drumherum und der "Betrunkene" schreibt so, als hätte er zu tief ins Glas geschaut.

"Die Spanier kochen auch nur mit Wasser" oder "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" sind die typischen Sätze des "Plattitüden-Posters" und der "Frustrierte" lädt zum fußballfreien Grillen ein, bekommt aber nur Absagen und ein Kommentar des "Plattitüden-Posters" auf die Einladung lautet: "Fußball ist alles."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, EM, Kommentar, Hooligan, EURO 2012, Posting
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 18:19 Uhr von NoPq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Am nervigsten finde ich eigentlich die Frauen, die sonst absolut überhaupt nichts mit Fußball zu tun haben oder einfach keine Ahnung von Fußball haben, aber trotzdem immer am Labern sind.
Die würde ich als arrogante, auf deutsche Friedfertigkeit ("immer nur auf Gomez - voll fies und so") gesinnte "Plattitüden-Poster" beschreiben.

PS: Ich hab´ selber keine große Ahnung von Fußball - und wenn ich von irgendwas keinen Plan hab´, halt´ ich mich raus - bei Fußball eben auch weitestgehend.. Die von mir angesprochenen Frauen sind schon eher die Minderheit.. aber durch ihre Selbstüberzeugung sind sie dann halt auch meist lauter ^^

[ nachträglich editiert von NoPq ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?