18.06.12 09:59 Uhr
 47
 

Volleyball/World Grand Prix: Deutschland gewinnt letztes Spiel der zweiten Runde

Die deutsche Volleyball Nationalmannschaft der Frauen hat am Sonntagabend das letzte Spiel des zweiten Vorturniers im World Grand Prix gewonnen. Die DVV Auswahl besiegte dabei Italien in 3:0 Sätzen.

Es war der erste Sieg beim Wettbewerb in Sao Paulo. Zuvor verlor man gegen die USA und Brasilien. Großen Anteil am Erfolge haben Margareta Kozuch mit 17 Punkten und Corina Ssuschke-Voigt, die 15 mal erfolgreich abschloss.

Das Team steht derzeit auf dem achten Rang in der Tabelle. Um sich für das Finale zu qualifizieren, muss sich die Mannschaft von Trainer Giovanni Guidetti in der kommenden Woche mindestens auf den fünften Platz nach vorne schieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, World, Runde, Grand Prix
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?