18.06.12 09:27 Uhr
 774
 

Fußball: Franz Beckenbauer meint, für den EM-Titel muss mehr kommen

Die Deutsche Nationalmannschaft hat gestern zwar souverän das Viertelfinale der Euro 2012 erreicht, laut Franz Beckenbauer muss für den Titel aber deutlich mehr kommen.

So äußert der "Kaiser", dass er es sich gegen Dänemark deutlich leichter vorgestellt habe. Die deutsche Mannschaft habe nicht zwingend genug gespielt.

Das Fazit von Franz Beckenbauer ist klar: "Um Europameister zu werden, muss auf jeden Fall eine Steigerung folgen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Titel, Kaiser, Franz Beckenbauer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2012 09:27 Uhr von ChackZzy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Fakt ist, dass man mit einer Leistung wie gegen Dänemark nicht zwingend den Titel holt. Das Spiel gegen Holland hat aber gezeigt, was für ein wahnsinniges Potenzial in dem Team steckt!
Kommentar ansehen
18.06.2012 09:47 Uhr von Sir.Locke
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
deutschland ist zwar bekannter weise eine turnier-mannschaft, aber selten haben sie selbst bei wm- bzw. em-titelgewinnen immer überzeugt. bei einem turnier geht es nicht um schönes spielen sondern einzig und allein ums gewinnen...
Kommentar ansehen
18.06.2012 09:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Schwer: Es ist einfach schwer gegen eine tief stehende Mannschaft mit guter Abwehr vernünftig etwas zu reissen, ohne gefährliche Konter zu ermöglichen. Siehe Chelsea, die haben damit die Bayern und insbesondere Barcelona besiegt.

Was man an dem Spiel gestern etwas kritisieren kann, ist die schlechte Chancenauswertung gestern, insbesondere in der ersten Hälfte.
Kommentar ansehen
18.06.2012 10:12 Uhr von lesender
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
jetzt gehts los: alle 5 min wird sich ein anderer Experte zu Wort melden.
Ja sicher, unsere Mannschaft hat schon besser gespielt aber trotzdem haben wir ohne Punktverlust die K.O. Runde erreicht. Und dabei die Mitfavoriten Portugal und Niederlande geschlagen. Am Ende zählt nur der Sieg. Und vor allem ab jetzt.
Was schön spielen bringt sehen wir ja an Niederlande und Russland. Die sind ausgeschieden.
Kommentar ansehen
18.06.2012 10:20 Uhr von KingPiKe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhh: Wenn ich mich an die letzte EM und WM erinnere, dann hat Deutschland bis zum Ausscheiden immer überragend gespielt. Gereicht hat es dann aber doch nicht.
Vielleicht ist das ja jetzt mal anders. Etwas standfester und bodenständiger, dafür aber konstante Leistung.
Lassen wir uns überraschen.
Kommentar ansehen
18.06.2012 11:55 Uhr von m.a.i.s.
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ehrfurcht bitte!! Der Kaiser hat gesprochen!!! Mann, ich kann dem sein Gelaber nicht mehr hören. Wenn der 35 Jahre jünger wäre und heute so spielen würde, wie in seiner aktiven Zeit, dann wär der heute noch nicht mal auf Drittliga-Niveau.
Mensch ihr tollen Experten, freut euch doch endlich mal für unsere Mannschaft, dass sie es in der "Todesgruppe"geschafft hat, mit 9:0 Punkten weiterzukommen.
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:19 Uhr von m.a.i.s.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar!! und da hab ich auch schon das erste Minus für Majestätsbeleidigung :-)
Kommentar ansehen
18.06.2012 12:25 Uhr von sicness66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und: Deutschland springt nur so hoch, wie es muss. Bisher hat mich keine Mannschaft richtig überzeugt.
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:17 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der "Kaiser" sollte einfach mal die F****e halten. Das Gelaber hält doch keiner aus!

Die Möglichkeit in Würde abzutreten hat er längst vergeben aber muss dieser aufgeblasene Selbstdarsteller deshalb die Welt ständig mit seinem größtenteils sinnlosen Gewäsch nerven?

Die Mannschaft von damals würde heute nicht mal ansatzweise die Quali schaffen!
Kommentar ansehen
18.06.2012 13:23 Uhr von m.a.i.s.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@LRonHub bitte erleuchte uns großer Meister mit der Strahlkraft deiner unermesslichen Fussballweisheit,so dass wir Unwissenden zum wahren Glauben an den Fussball-Gottkaiser bekehrt werden mögen.

Also vielleicht hast du meine Logik nicht nachvollziehen können, deshalb erkläre ich sie dir noch einmal:

Ein Fussballer dessen beste Zeit 25 oder 30 Jahre zurückliegt sollte einfach mal das anerkennen, was die Jungs heute leisten. Auch wenn er damals Fussballweltmeister als Spieler und auch als Trainer war finde ich es trotzdem eine Frechheit nach so einem Ergebnis ´noch eine Steigerung zu verlangen. Hätten sie vielleicht 12 oder noch mehr Punkte in drei Spielen holen sollen. Das ist doch Dünnschissgelaber...

Hast du jetzt meine Logik kapiert oder ist dein Verstand immer noch von der kaiserlichen Ehrerbietung zu umnebelt?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?