17.06.12 17:53 Uhr
 247
 

Österreich: 23-Jähriger fällt beim Kirschkernweitspucken vom Balkon

In Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) ist ein 23 Jahre alter Mann beim Kirschkernweitspuckbewerb von einem Balkon gefallen.

Mit zu viel Schwung war der Techniker über das Geländer des Balkons gefallen und aus einer Höhe von fünf Metern auf einem Rasen gelandet.

Ein Notarzt versorgte den Mann, der schließlich in eine Klinik eingeliefert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Österreich, Fall, Balkon
Quelle: ooe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen
Urteil: Eltern erhalten keinen Bonus beim Rentenbeitrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2012 18:03 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
....fehlt das wichtigste!
Wie weit hat er gespuckt?
Kommentar ansehen
18.06.2012 07:52 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das eine offizielle Veranstaltung war, wird es wohl dem Veranstalter etwas an den Kragen gehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?