17.06.12 12:50 Uhr
 2.220
 

Video: Frau baut im Parkhaus drei Unfälle in unter drei Minuten

Überwachungskameras hielten im letzten Jahr fest, wie eine Frau in ein Parkhaus fuhr und dabei drei Unfälle in unter drei Minuten baut. Jetzt sind die Aufnahmen davon aufgetaucht. Als sie ins Parkhaus hineinfahren will, zögert sie noch für ein paar Minuten und wartet an der Einfahrt.

Dann letztendlich fährt sie jedoch los und schrammt direkt links von ihr an der Wand entlang. Statt jedoch zu bremsen gibt sie Vollgas und knallt so stark gegen eine Wand vor ihr, dass sie zurückgefedert wird.

Daraufhin steigt sie aus dem Auto aus, vergisst jedoch die Handbremse zu ziehen. Kurzerhand rollt das Fahrzeug wieder die Einfahrt herunter und schrammt erneut an der Wand entlang. Dabei wird die Fahrertür um 180 Grad verbogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Auto, Unfall, Video, Parkhaus
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2012 14:11 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Lol Wie krass issen das *g

Schon zum schreien blöd :)
Manche Frauen sollten sich nicht zu weit vom Herd wegbewegen, zum Schutz der Menschheit ^^
Kommentar ansehen
17.06.2012 15:09 Uhr von Acun87
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha: so etwas gehört die lizens zum fahren auf lebenszeit enthoben
Kommentar ansehen
17.06.2012 17:36 Uhr von PureVerachtung
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich habe in 4 Jahren täglichen Autofahrens gelernt: Wenn jemand im Straßenverkehr negativ auffällt, sind es zu 80% Frauen. Die anderen 20% sind entweder junge männliche Trottel oder der Menschenstyp 50-Jähriger Beamter, der noch bei Mutti wohnt. Die meisten Fahrfehler sind einfach auf pure Dummheit zurückzuführen...

Berufsverkehr ist nicht so schlimm wie Feiertagsverkehr oder die Mittagszeit, wo die ganzen Muttis und Rentner zum Einkaufen schleichen und total mit dem Straßenverkehr überfordert sind...

Da überlegt man sich echt 10 mal, ob es Sinn macht, noch einen Motorradführerschein angesichts eines solch gefährlichen Straßenverkehrs zu machen...
Kommentar ansehen
17.06.2012 18:07 Uhr von iarutruk
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
.... der letzten Woche konnte man 2 Unfallberichte hier bei SN lesen, dass ein MANN seinen fast neuen AMG Mercedes im Wert von 230.000 € und ein MANN seinen neuen Ferrari geschrottet hat.

Und @pure Verachtung mach dich über Verkehrsstatistiken erst mal schlau, welche Altersgruppe die meisten Unfälle baut und wie viele davon von Frauen und wie viele Männer sind.

Mich kotzt es an, wenn man die Frauen immer als die Deppen auf den Straßen darstellt. Mein Rat an diese Meinungsträger geht zu Fuß.
Kommentar ansehen
17.06.2012 19:49 Uhr von PureVerachtung
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ja nicht behauptet, dass alle Frauen schlecht fahren. Die meisten (>99%) fahren ja gut. Aber wenn Menschen negativ im Straßenverkehr auffallen, sind es meiner Erfahrung nach, wie gesagt, meistens Frauen. Hat auch nichts damit zu tun, wie ich fahre. Wenn jemand auf der Autobahn ohne zu blinken/gucken einfach auf die linke Spur zieht und fast einem reinfährt, beim Parken/Ausparken 15 mal neu ansetzen muss, mit einem Smart nicht in eine 3m Parklücke reinkommt und sich sogar noch Hilfe dazuholt, bei der Tankstellenausfahrt einen Radfahrer fast platt fährt oder beim Einbiegen in den Kreisverkehr nicht einmal nach links guckt, auf der Autobahn mit 100 links schleicht obwohl alles frei ist oder in der Stadt mit 40 schleicht wo keine Gefahr ist, dann hat das nichts mit dem Verhalten von mir oder anderen Verkehrsteilnehmern zu tun. Und bei sowas seh ich dann meistens Frauen am Steuer...

[ nachträglich editiert von PureVerachtung ]
Kommentar ansehen
18.06.2012 00:58 Uhr von Heuwerfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie es der Text der News bereits sagt "Überwachungskameras hielten im letzten Jahr fest, wie eine Frau in ein Parkhaus fuhr und dabei drei Unfälle in unter drei Minuten baut."

Seit ungefähr dieser Zeit ist das besagte Video auch schon im Internet zu finden.

Nur, weil diverse Fun-Portale es erst jetzt als Fail gepostet haben und ein britisches Boulevard-Blatt einen Artikel darüber veröffentlicht hat, wird es noch lange nicht zu einer Neuigkeit.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?