17.06.12 10:18 Uhr
 229
 

Türkei: Meuterei in einem völlig überfüllten Gefängnis - 13 Tote durch Feuer

Am gestrigen Samstagabend ist es in der türkischen Stadt Sanliurfa im Südosten zu einer Meuterei von Gefängnisinsassen gekommen. Etwa 1.000 Häftlinge befanden sich im Gefängnis. Man habe 13 Todesopfer zu beklagen, so die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu.

Die Todesopfer seien durch eine Rauchvergiftung gestorben. Das Feuer hierzu sei von Gefängnisinsassen gelegt worden. Sie hätten Laken und Betten angezündet. Neben den 13 Todesopfern gebe es noch fünf Verletzte, die in ein Krankenhaus gebracht worden sind.

Der Grund der Meuterei sei, laut einem Fernsehbericht, dass man damit gegen die Haftbedingungen im Gefängnis protestieren wollte. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan gab mittlerweile zu, dass die Haftbedingungen "unangemessen" gewesen seien. Außerdem sei das Gefängnis überfüllt gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Gefängnis, Tote, Feuer, Recep Tayyip Erdogan, Meuterei
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2012 11:00 Uhr von Manpower
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht wie hier: Ist halt nicht wie hier mit Fernseher und anderen Luxusgütern in den Gefängniszellen ...

[ nachträglich editiert von Manpower ]
Kommentar ansehen
17.06.2012 13:15 Uhr von Boron2011
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Als Meuterei bezeichnet man eine Revolte gegen Vorgesetzte. Ich hatte hier eher das Wort Revolte oder Aufstand benutzt, da Gefängniswärter in keiner Weise Vorgesetzte sind, da keinerlei militärisches Verhältnis zwischen Insassen und Wärtern besteht.
Kommentar ansehen
17.06.2012 13:27 Uhr von maxklarheit
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
AktenJoe: sry aber hier halte ich mein Maul da es stimmen könnte, warum sollte ich Türkei verteidigen wen die Kritik doch berechtigt ist.

Die Größe habe ich.
Kommentar ansehen
17.06.2012 14:36 Uhr von iarutruk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@maxtrübheit Deine Größe habe ich gerade in einer anderen News kommentiert. Ich denke ihr Türken seid, nach deinen Angaben zu schließen, kein so kriminelles Volk? Bei uns gibt es nur in Ballungsgebieten von Migranten überfüllte Gefängnisse. Woran das liegt, kann sich jeder selbst ausmalen.
Kommentar ansehen
17.06.2012 14:47 Uhr von maxklarheit
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich weis nicht was du hast bin kein Türke ^^ kaum zu glauben aber man muss kein Türke sein um Türkei zu mögen und mit Türken sehr gut klar zu kommen. ich komme eher mit deiner Sorte nicht zu recht, wie der Rest der Welt.

"Bei uns gibt es nur in Ballungsgebieten von Migranten überfüllte Gefängnisse. Woran das liegt, kann sich jeder selbst ausmalen. "

Heißt für mich nur das ihr Ausländer einsperrt aber eures gleichen wahren kranke frei laufen lässt, kann man sogar in Geschichtsbüchern nachlesen.

[ nachträglich editiert von maxklarheit ]
Kommentar ansehen
17.06.2012 15:06 Uhr von Acun87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also luxus geht eigtl gar nicht. es sollte straftäter abschrecken als eher umgekehrt.

hier in deutschland kommen gefängnisse einer pansion gleich.
hier hat es manch einer drinne besser als draußen
Kommentar ansehen
17.06.2012 15:34 Uhr von iarutruk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@maxklarheit Ich habe beruflich 13 Jahre mit Türken in Istanbul zuammengearbeitet und zwar in einem sehr guten Verhältnis. Wenn u kein Türke bist, bist du aber betimmt zum islamichen Glauben konventiert. Weißt du überhaupt warum es das Wort Migrantenbonus gibt? Auf jeden Fall nicht um sonst.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?