16.06.12 21:03 Uhr
 200
 

Berlin: BMW Guggenheim Lab hat seine Pforten eröffnet (Update)

Das Kulturprojekt "BMW Guggenheim Lab" in Berlin wurde immer wieder verschoben. Nachdem Guggenheim-Gegner erklärten, dass das Kulturprojekt den Stadtteil Kreuzberg, in dem das Guggenheim Lab stehen sollte, unerwünscht aufwerte, wurde es in den Pankower Bezirk verschoben (ShortNews berichtete).

Nach dreiwöchiger Verzögerung konnte jetzt das Kulturprojekt am vergangenen Freitag starten. Insgesamt sechs Wochen lang soll es rund 100 Veranstaltungen über Vorträge, Diskussionen, Workshops und Exkursionen geben.

Am Ende des Jahres wird das mobile Forschungslabor Guggenheim Lab dann nach Mumbai weiterziehen. Das BMW Guggenheim Lab hat bis zum 29. Juli geöffnet.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Update, BMW, Guggenheim
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 22:02 Uhr von quade34
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
diese Spielbude: für weltfremde Spinner kostet Geld, was der ahnungslose BMW Käufer mitbezahlt. Was da abgeht ist wirklich das Letzte an primitiver Bastelei verlorener Existenzen. Ich dachte, dass die Kreuzberger, die dieses Projekt ablehnten, falsch lagen, aber jetzt gebe ich diesen Leuten Recht. Dieser Quatsch gehört in die Tonne.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzprobleme: Jeder AfD-Abgeordnete soll 1.000 Euro für Partei zahlen
Rad: Tony Martin beschwert sich über angebliche Vorzugsbehandlung Chris Froomes
US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?