16.06.12 19:58 Uhr
 167
 

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU): Verhalten der Opposition war zulässig

Bei der ersten Lesung des Betreuungsgeldes war es zu einem Eklat gekommen (ShortNews berichtete).

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) erklärte dazu: "Das war sicher kein Höhepunkt des Parlamentarismus, aber es ist auch keine nicht mehr zu heilende Wunde entstanden".

Lammert führte weiter aus, dass das Verhalten der Abgeordneten trickreich aber trotzdem zulässig gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Opposition, Verhalten, Norbert Lammert, Bundestagspräsident
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Politiker fordert CDU-Mann Norbert Lammert als Bundespräsidenten
Brexit laut Norbert Lammert noch keine "ausgemachte Sache"
Deutschland: Bundestagspräsident Norbert Lammert gegen Volksentscheide

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 20:05 Uhr von ZzaiH