16.06.12 17:52 Uhr
 203
 

China: Rakete mit erster Chinesin an Bord erfolgreich ins All gestartet (Update)

Um 18.37 Uhr Ortszeit (12.37 MESZ) hat eine chinesische Rakete vom Typ "Langer Marsch 2F" vom Weltraumbahnhof Jiuquan in der Wüste Gobi erfolgreich abgehoben.

An Bord befindet sich Liu Yang (33 Jahre), sie ist die erste chinesische Astronautin (ShortNews berichtete). mit ihr fliegen die Astronauten Jing Haipeng und Liu Wang ins All.

Insgesamt soll die Mission 13 Tage dauern. Die Raumkapsel "Shenzhou 9" soll an ein Testmodul ankoppeln. Dies ist ein wichtiger Schritt für China im Rahmen des bemannten Raumfahrtprogramms.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, China, Rakete, All, Bord
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 21:40 Uhr von zwergkaninchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe sie halten sich da oben auch an die Ein-Kind-Politik, sonst haben wir bald noch ein Problem...

Nein, Scherz, Gratulation und so...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?