16.06.12 16:57 Uhr
 290
 

Teppichaffäre um Dirk Niebel - Auch BND-Chef transportierte eigenen Teppich

Die Teppich-Affäre um Entwicklungsminister Dirk Niebel weitet sich aus. Nun wurde auch bekannt, dass der Chef des BND, Gerhard Schindler, einen eigenen Teppich in einem Flieger aus Afghanistan nach Deutschland transportiert hat.

Die Affäre um den FDP-Minister Niebel ist für das Kanzleramt ad acta gelegt worden. Das Geheimdienstgremium im Bundestag beschäftigt sich nun allerdings mit dem Vorgang um Schindler, der sich am vergangenen Freitag vor dem Bundeskanzleramt rechtfertigen musste.

Am 20. Mai soll auch Schindler einen ihm geschenkten Teppich in einer Bundeswehrmaschine transportiert haben. Allerdings sagte Schindler, dass er den Teppich dem BND abgegeben hätte. Die Freigrenze als Geschenk sei auch deutlich unterschritten worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, BND, Teppich, Dirk Niebel
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen