16.06.12 16:42 Uhr
 54
 

Rendsburg: Brillen-König Fielmann schenkte Rendsburger Museum 113 Bilder

Der Brillen-Unternehmer Günter Fielmann hat dem Historischen Museum Rendsburg 110 Bilder geschenkt.

Besitzer der Fotografien aus der Zeit von 1904 bis in die 30er Jahre war Theodor Möller. Er verstarb bereits 1953. Die Fielmann AG überreichte nun die Bilder dem Museum.

"Die Motive passen zu unserem Haus. Wir wecken bei den Menschen aus Rendsburg und Umgebung damit Interesse, unser Museum zu besuchen", sagte Museumsleiter Martin Westphal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Brille, Rendsburg
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen