16.06.12 16:42 Uhr
 53
 

Rendsburg: Brillen-König Fielmann schenkte Rendsburger Museum 113 Bilder

Der Brillen-Unternehmer Günter Fielmann hat dem Historischen Museum Rendsburg 110 Bilder geschenkt.

Besitzer der Fotografien aus der Zeit von 1904 bis in die 30er Jahre war Theodor Möller. Er verstarb bereits 1953. Die Fielmann AG überreichte nun die Bilder dem Museum.

"Die Motive passen zu unserem Haus. Wir wecken bei den Menschen aus Rendsburg und Umgebung damit Interesse, unser Museum zu besuchen", sagte Museumsleiter Martin Westphal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Brille, Rendsburg
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?