16.06.12 16:26 Uhr
 1.852
 

Adobe Flash Player: Mozilla-Update beendet Probleme im Firefox 13

Nachdem beim Firefox 13 Probleme mit dem Flash Player von Adobe aufgetreten sind (ShortNews berichtete), hat Mozilla nun sehr schnell reagiert.

Die Entwickler des Feuerfuchses haben ein Update veröffentlicht, welches den Browser zur Version 13.0.1 macht.

Das Update beseitigt den Bug, der in Verbindung mit dem Flash-Player aufgetreten ist. Der Browser dürfte nun bei Verwendung des Plug-in nicht mehr abstürzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Player, Firefox, Flash, Mozilla, Probleme, Adobe, Flash Player, Adobe Flash Player
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 18:32 Uhr von Gorli
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Hoch auf Mozilla. Bis die 3 Praktikanten von Adobe das hingebogen hätten, wäre warscheinlich schon Windows 70 released.
Kommentar ansehen
16.06.2012 20:50 Uhr von Jens002
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Abstürtze: hab ich nicht aber der merkt sich die Lautstärke Einstellungen im Windows Mixer nicht. Flash Player ist immer voll laut, wo kann wann den eine ältere Version bekommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?