16.06.12 16:21 Uhr
 1.884
 

Müde und appetitlos? Dahinter kann eine ernste Krankheit stecken

Wenn man an Müdigkeit und Appetitlosigkeit leidet kann dies schon der Vorbote für eine Erkrankung sein. Hinzukommendes Fieber, geschwollene Lymphknoten und Schluckbeschwerden sollten dann vom Arzt untersucht werden.

Denn dann könnte es das Pfeiffer´sche Drüsenfieber sein, das durch die Epstein-Barr-Viren ausgelöst wird. Durch die Erkrankung ist auch die Milz vergrößert, deswegen muss man sich unbedingt schonen.

Jede körperliche Betätigung könnte sie verletzen. Die Erkrankung wird auch Kusskrankheit genannt, da die Viren durch Speichelkontakt übertragen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Appetit, Müdigkeit, Pfeifferschem Drüsenfieber
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 16:26 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nein, welch´ neue erkenntnis...
Kommentar ansehen
16.06.2012 18:16 Uhr von Katerle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
da könnten grottenschlecht geschriebene news dahinter stecken, bei denen einen der appetit vergehen muss und über die man auch noch zwangsweise nachts grübeln muss

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?