16.06.12 15:55 Uhr
 51
 

Historisches Museum Bamberg präsentiert Münzen aus dem Mittelalter

Das Historische Museum in Bamberg präsentiert seit letzten Donnerstag Bamberger Münzen aus dem Mittelalter.

Als eine kleine Sensation werden neu entdeckte Pfennige angesehen, deren Existenz für die Erforschung bislang unbekannt war.

Bei den 97 mittelalterliche Münzen handelt es sich um Prägungen aus der Zeit von den Bischöfen Hermann II. (1170-1177) und Otto II. von Andechs (1177-1196).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Bamberg, Mittelalter
Quelle: www.wiesentbote.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?