16.06.12 15:53 Uhr
 54
 

Indien: 32 Pilger kommen bei Busunglück ums Leben

Bei einem Busunglück in Indien starben nun 32 Menschen. Über 20 wurden lebensgefährlich verletzt.

Der Bus überschlug sich mehrfach bevor er neun Meter in die Tiefe stürzte. Zudem hatte er Feuer gefangen. Der Grund dafür ist bisher völlig unklar.

Etwa 55 hinduistische Pilger waren mit dem Bus unterwegs. Bei Verkehrsunfällen sterben in Indien etwa 120.000 Menschen jährlich.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Indien, Pilger, Busunglück
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 16:26 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
inhalt ok, aber liest sich irgendwie sehr holprig

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?