16.06.12 15:53 Uhr
 47
 

Indien: 32 Pilger kommen bei Busunglück ums Leben

Bei einem Busunglück in Indien starben nun 32 Menschen. Über 20 wurden lebensgefährlich verletzt.

Der Bus überschlug sich mehrfach bevor er neun Meter in die Tiefe stürzte. Zudem hatte er Feuer gefangen. Der Grund dafür ist bisher völlig unklar.

Etwa 55 hinduistische Pilger waren mit dem Bus unterwegs. Bei Verkehrsunfällen sterben in Indien etwa 120.000 Menschen jährlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Indien, Pilger, Busunglück
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 16:26 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
inhalt ok, aber liest sich irgendwie sehr holprig

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?