16.06.12 10:48 Uhr
 174
 

Metallica: Band hilft Polizei bei Ermittlung wegen Mordes an einem Fan

Im Oktober 2009 ist eine 20-jährige Studentin nach einem Konzert der Metal-Band Metallica ermordet worden.

Neue Erkenntnisse haben nun dazu geführt, dass man den Mord möglicherweise mit einem weiteren Verbrechen in Verbindung bringen kann. James Hetfield von Metallica hat sich in einem Video an die Fans gewandt. Mögliche Zeugen mögen sich melden und bei der Aufklärung des Falles helfen.

Die 50.000-Dollar Belohnung, die Metallica für Hinweise zur Ergreifung des Mörders im Jahr 2010 ausgesetzt hatten, wurde auf 150.000 Dollar erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fan, Band, Ermittlung, Metallica
Quelle: www.ichspiele.cc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?