16.06.12 09:48 Uhr
 10.107
 

Bestätigt: "Anger Management" ist lustiger als "Two and a Half Men" (Update)

Charlie Sheen hat jetzt eine neue Sitcom mit dem Titel "Anger Management" gedreht, nachdem er bei "Two and a Half Men" rausflog. Vor Kurzem wurde einem Zuschauerpublikum ein Test-Screening der ersten Folge vorgeführt. Das Publikum war begeistert (ShortNews berichtete).

Jetzt ging es jedoch ans Eingemachte. Kritiker vom "Hollywood Reporter" haben sich die ersten beiden Folgen der Serie angeschaut. Daraufhin überhäuften sie die Serie mit Lob.

Demnach ist "Anger Management" so lustig, dass "Two and a Half Men" nicht mal ansatzweise in dieser Hinsicht mithalten können soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, TV, Update, Serie, Mega, Management, Lob, Two and a Half Men, Anger Management
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 09:52 Uhr von Adina
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Damit wurde aber nichts bestätigt es wurden lediglich einem kleinen Publikum ein paar Test-Szenen gezeigt
Kommentar ansehen
16.06.2012 10:16 Uhr von Perisecor
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ Adina: Die Sender nutzen sowas schon lange als Indikator - u.a. wurden aufgrund schlechter Resultate schon Filme und Serien eingestampft oder neugedreht oder stark verändert oder bei guten Resultaten direkt 2-3 Staffeln bzw. Fortsetzungen bestellt.

Ähnlich wie eine statistische Befragung von lediglich 1000+ Menschen ist auch hier ein durchaus representativer Trend zu erkennen.
Kommentar ansehen
16.06.2012 10:19 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Adina: da wird aber auch nicht von einem kleinen publikum gesprochen...

ich bin mal gespannt auf die serie, was die so kann...
Kommentar ansehen
16.06.2012 10:26 Uhr von MC_Kay
 
+20 | -65
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2012 10:55 Uhr von sicness66
 
+11 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2012 10:58 Uhr von aquilax
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
das ist sehr wichtig: das ist sehr wichtig.

mit witzigen sitcoms, kann man so die jungen leute noch besser vor den fernsehern zum sitzen bleiben befehlen.

deshalb auch "sitcom".
kommunikation der werbetreibenden durch unterschwellige botschaften und einblendungen mit dem sitzenden konsumenten.

je "hipper" eine serie bestätigt wird, desto stärker der umsatz z.b. auch für brauereien. schaut euch nur mal mit wachem auge die spots an, die dort geschaltet werden.

aber ohne blinde konsumenten gibt es auch keine arbeit für konsumenten und dadurch keine unterstützung für nichtarbeitende blinde durch die arbeit der konsumenten.

funktioniert hervorragend.

[ nachträglich editiert von aquilax ]
Kommentar ansehen
16.06.2012 11:01 Uhr von Hebalo10
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@MC_Kay, für einen Miesepeter ist n i c h t s lustig oder für einen Menschen, der eine bestimmte Art Humor nicht versteht!
Kommentar ansehen
16.06.2012 11:16 Uhr von smogm
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sieht der fertig aus man sieht Charlie Sheen auf dem Foto körperlich fertig aus.
Kommentar ansehen
16.06.2012 11:29 Uhr von -canibal-
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Witzigkeit kennt keine Grenzen
Witzigkeit kennt kein Pardon
Und wer witzig ist der hat gut lachen....

heute gibts ja so ziemlich alles aus der Konserve...
vorgekocht, gut verpackt, gut sichtbar aufgestellt...
nimm dir zwei!...nein, am Besten drei!!

warum nicht auch Witzigkeit aus der Dose??
süffig angemacht, gut dosiert, gut vorgelacht, gut serviert...

konsumieren, runterschlucken, und obs dann schmeckt muss jeder selber entscheiden...
Kommentar ansehen
16.06.2012 11:51 Uhr von aquilax
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
klatscht und lacht ! damit die dumpfbacken auch merken, dass ein dialog ein guter witz war, muss man in der postproduktion klatschen und lachen in den hintergrund setzen.

es ist schon erstaunlich, wie wenig die produzenten der witzserien von ihren kunden halten.

die meinen echt, die fernsehgucker sind blöd und checken sonst nichts.

das ist witzig und darüber kann man wirklich lachen.
Kommentar ansehen
16.06.2012 12:46 Uhr von tinagel
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
man: sollte dann vielleicht wissen woher das Lachen eigentlich kommt. Viele Sitcoms wurden vor echtem Puplikum auf einer Bühne aufgeführt. Zb Eine schrecklich nette Familie, Tool Time uvm.

Eine Folge wurde geprobt und dann 2-3x aufgeführt. Die gelungensten Szenen werden dann geschnitten im Fernsehen gezeigt.

Im Englischen dann natürlich mit den original Lachern des echten Puplikums. Im deutschen hatte man immer das Problem beim synchronisieren und hat statt dem echten Puplikum dann eben Lacher vom Band eingespielt. Eben an den Stellen wo im original auch gelacht wurde.

Mir persönlich ist es manchmal auch zuviel, aber inzwischen bemerke ich das gar nicht mehr und wahrscheinlich würde mir sogar was fehlen wenns auf einmal weg wäre.

[ nachträglich editiert von tinagel ]
Kommentar ansehen
16.06.2012 12:47 Uhr von cefirus
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2012 12:50 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Lustig: ich finde Charlie Sheen schon ewig nicht mehr lustig

und Two and a Half man war auch mit ihm nicht lustig...

außerdem ist das nicht ne sache des Geschmacks?
gibt leute die finden TAHM nicht lustig aber dafür Scrubs und umgekehrt...
Kommentar ansehen
16.06.2012 13:43 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vorsicht, Shadow: Du ziehst gerade den Zorn der ganzen Taahm-Fanatiker auf dich ,)
Kommentar ansehen
16.06.2012 14:29 Uhr von ShadowDriver
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Juckt mich nicht @JIaebbischer ;): sollen die mal alle ihren Zorn rauslassen so ist das immer bei Fanboys :D

und wen die nicht vertragen können das ich diese Serie nicht mag ist das auch nicht mein problem
Kommentar ansehen
16.06.2012 16:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
weil: man fünf leuten zwei szenen gezeigt hat....die aussage der überschrift ist lächerlich und vor allen dingen reißerisch

selbst die quelle, die für reißerische titel ein abo hat, hat sich mit solchen unwahrheiten zurückgehalten.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
16.06.2012 17:28 Uhr von brainbug1983
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@tinagel: Wenigstens gibts nochn paar Leute die sich auch mit dem Hintergrund einer Sitcom beschäftigen, aber glaub mir, auch das wird die Miesepeter hier nicht überzeugen, die sind nach wie vor der Meinung das dieses Lachen einem zeigen soll wann man zu lachen hat...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?