16.06.12 09:43 Uhr
 374
 

Am einstigen Grenzübergang: Raststätte Dreilinden vor Versteigerung

Die am früheren Grenzübergang gelegene Raststätte Dreilinden soll im Rahmen einer Versteigerung verkauft werden. Das Mindestgebot liegt bei 450.000 Euro.

Die 2001 stillgelegte Raststätte ist zur Zeit noch im Besitz von Unternehmer Thomas Drechsel ("Wurstmaxe").

"Von den 40 Interessenten haben schon zwölf die Raststätte besichtigt. Das Haus steht unter Denkmalschutz. Der Schriftzug muss bleiben, genau wie die Farben", erklärt Sprecherin Claudia Kiehl von der Deutschen Grundstücks AG.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versteigerung, Grenze, Raststätte
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2012 10:30 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Denkmalschutz "[...]Der Schriftzug muss bleiben, genau wie die Farben [...]"

Also auch das Grafitti? ^^

Spass beiseite. Warum müssen solche Gebäude einen Denkmalschutz bekommen?
Beim Denkmalschutz muss der Eigentümer enorm viel Geld investieren, damit der ursprüngliche (optische) Zustand erhalten bleibt. Also darf man das Gebäude nicht umbauen und ggf. interessanter gestalten.
Kommentar ansehen
17.06.2012 18:45 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das Ding nicht asbestverseucht? ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?