16.06.12 09:15 Uhr
 255
 

Wersten: Zu viele Ratten - Grundschule muss gesperrt werden

Die Christopherus-Grundschule in Wersten musste für den Schulbetrieb geschlossen werden. Grund sind zu viele Ratten, die sich auf dem Gelände der Schule niedergelassen haben.

Rund 200 Schüler werden derzeit in einer anderen Grundschule unterrichtet. Die Nagetiere hatten bereits Kabel durchgebissen und dadurch einen Stromausfall verursacht.

Schädlingsbekämpfer sollen nun der Rattenplage Herr werden. Zudem soll eine groß angelegte Säuberungsaktion auf dem Schulgelände und in der Kanalisation stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schließung, Ratte, Grundschule
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?