15.06.12 15:11 Uhr
 361
 

Top-Level-Domain .ketchup beantragt

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat inzwischen 1.930 Anträge auf neue Top-Level-Domains erhalten, das gab die Agentur jüngst bekannt.

Insbesondere Unternehmen möchten demnach neue und eigene Domänen erhalten. So beantragte zum Beispiel das US-Unternehmen Google die Endung ".google". Doch gebe es auch allgemeine Anträge auf z.B. ".hotel" oder ".ketchup".

Ab dem 12. Juli wird die Agentur damit beginnen, die eingegangenen Anträge zu prüfen. Doch geht man davon aus, dass die meisten Endungen freigegeben werden und man so bis zum nächsten Jahr rund 1.000 neue Top-Level-Domains zur Verfügung hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Top, Domain, Level, Top-Level-Domain
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab