15.06.12 14:54 Uhr
 306
 

Fußball/EM 2012: "Als Klub wäre Deutschland der 1. FC Köln"

Mario Gomez, Lukas Podolski und Hansi Flick standen heute den Pressevertretern bei der offiziellen Pressekonferenz des DFB Rede und Antwort. Dabei gab man sich zuversichtlich und siegessicher, Podolski hat, trotz aufkommender Kritik an seiner zuletzt gezeigten Leistung, noch lockere Sprüche auf Lage

Flick sieht Deutschland nach wie vor in der Favoritenrolle. Nach zwei Siegen hat man so viel Punkte auf dem Konto, wie keine andere Mannschaft im Turnier. Angesprochen auf sein möglicherweise 100. Länderspiel äußerte sich Podolski gelassen, Druck spüre er nicht.

In Sachen Stimmung verglich er die Nationalmannschaft mit dem 1. FC Köln. Bevor er die PK verließ, bezeichnete Podolski Mario Gomez als den besten Spieler des Turniers. Dieser zeigte sich erfreut, lobte Podolskis Art und erklärte, sein Ziel sei es, Europameister zu werden, nicht Torschützenkönig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Köln, Klub, EURO 2012
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 15:11 Uhr von shane12627
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Überschrift dachte ich schon, dass Deutschland als schlechtes Team bezeichnet wird.
Kommentar ansehen
15.06.2012 21:10 Uhr von Sonny61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Doch zu viele Kopfbälle gemacht!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?