15.06.12 14:19 Uhr
 103
 

Internationaler Freizeit-Vergleich: Österreicher sehr entspannt

Ein Internationaler Vergleich zeigte nun, dass die Österreicher in ihrer Freizeit sehr entspannt sind. Die Studie dazu wurde von Soziologen in der Zeitschrift "Social Indicators Research" veröffentlicht.

Lange Urlaubszeiten, viele Feiertage oder niedriges Pensionsantrittsalter wirken sich positiv auf das Stressempfinden aus. So empfinden nur 14 Prozent der Österreicher oft oder sehr oft Stress in ihrer Freizeit. Die Schweiz liegt mit sieben Prozent auf Platz Eins.

Im Vergleich liegen die Deutschen mit 18 Prozent noch im vorderen Bereich. In Lettland, Ungarn und Slowenien sind es jeweils mehr als 40 Prozent die oft oder sehr oft Stress in der Freizeit empfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Vergleich, Stress, Freizeit, Entspannung, Österreicher
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 14:19 Uhr von deereper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Nachbarn müssen einfach entspannter werden, grad bei diesem Wetter! Ich hoffe in Deutschland ist es auch überall sonnig :) :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?