15.06.12 11:59 Uhr
 700
 

Muttermilch hilfreich im Kampf gegen HIV?

Im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit HIV wollen Wissenschaftler nun einen Durchbruch errungen haben. So fanden sie heraus, warum sich Kinder selten bei ihrer Mutter anstecken, wenn sie ihre Muttermilch erhalten.

So fanden sie virenhemmende Substanzen, langkettige Fettsäuren, die eine Ansteckung in den meisten Fällen verhinderten. Jedoch fanden diese Versuche zunächst nur bei Mäusen statt. Theoretisch lassen sich diese Erkenntnisse jedoch auf den Menschen übertragen.

Die Forscher erhoffen sich nun, dass sie in der Zukunft durch ihre Erkenntnisse Hemmstoffe gegen das HI-Virus entwickeln können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kampf, Entdeckung, HIV, Durchbruch, Muttermilch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 12:04 Uhr von esKimuH
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel gehört gesperrt: Wenn ich HIV positiv WÄRE und dann so einen Mäuse-Artikel lese echt anfangen zu heulen!
Diese Klickgeilen Überschriften sind ekelhaft!

MINUS

[ nachträglich editiert von esKimuH ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:06 Uhr von Giagl
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@ eskimuh: Wie menschenverachtend bist du denn? Auch kleine Durchbrüche geben den Menschen Hoffung auf Heilung! Es ist widerlich, was du für ein Misanthrop bist!
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:11 Uhr von esKimuH
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Giagl: Sicherlich sind alle Erfolge auch wenn sie noch so klein sind sehr wichtig!
Aber jede Woche hier so etwas zu lesen ist irgendwann nicht mehr "DER Durchbruch" sondern einfach nur aufgewärmter Kaffe.
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:46 Uhr von Oberhenne1980
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Klugscheissen zu wollen HIV ist nicht die Immunschwächekrankheit, sondern AIDS.
Das HI-Virus löst nur diese Krankheit aus.