15.06.12 10:35 Uhr
 20
 

Schauspiel Frankfurt verzeichnet neuen Besucherrekord

Die Verantwortlichen des Schauspiel Frankfurt können sich über einen neuen Besucherrekord in der Spielzeit 2011/12 freuen. Insgesamt wurden rund 165.000 Zuschauer gezählt.

Dies entspricht einer Auslastung von stolzen 84,2 Prozent. Besonders erfreut zeigte man sich über das Interesse an der Kultur von jungen Leuten.

"Nach wie vor gilt: Je vielseitiger und reichhaltiger unser Repertoire ist, desto mehr Menschen können wir erreichen und auch motivieren, mehrmals im Jahr das Theater zu besuchen oder ein Abonnement zu erwerben.", sagte Intendant Oliver Reese.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Bilanz, Schauspiel, Besucherrekord, Fazit
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?