15.06.12 10:28 Uhr
 364
 

Frankfurt: Mann kommt bei Autokorso ums Leben

Bei einem Autokorso am gestrigen Donnerstagabend ist ein kroatischer Fußballfan ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich in Frankfurt-Bornheim.

"Der 22-jährige Fan der kroatischen Nationalmannschaft hat sich beim Feiern zu weit aus dem Autofenster gelehnt, dann ist er auf die Straße gestürzt.", sagte ein Polizeisprecher.

Der junge Mann war mit seinem Kopf so heftig auf einen Bordstein aufgeschlagen, dass er an seinen schweren Verletzungen schließlich starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Leben, Frankfurt, Fenster
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 11:03 Uhr von Tattergreis
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
SCHEISS Huperei: Wegen jedem Fussballspiel fahren diese Idioten egal von welcher Nation im Kreiss herum und Hupen.
Nach der STVO ist dies untersagt und sollte endlich auch geahndet werden DENN der Mehrheit ist es Scheissegal welche Dorfmanschaft/ Nationalmanschaft von Millionären den gewonnen hat.

P.S. Komisch beim Frauenfussball ist nichts zu hören.
Kommentar ansehen
15.06.2012 11:35 Uhr von aktiencrack2009
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:18 Uhr von A1313
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
manche: Leute arbeiten am nächsten Tag und deswegen geht ihnen die Huperei bei _JEDEM_ noch so unwichtigen Vorrundenspiel gehörig auf den Zeiger ....
Ich mein diejenigen die eine Meisterschaft gewinnen, denen gönn ich das nach dem Endspiel, aber muss das denn wirklich nach _JEDEM_ Spiel so ablaufen ?

Ich mag Fußball aber diese nächtelangen Autokorsos nerven ..

Dann zu weit aus der Karre lehnen ... muss man sich nicht wundern wenn was passiert, ich hab zwar Mitleid mit dem Kerl, aber es hält sich in Grenzen.
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:36 Uhr von Faceried
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Bei uns wurde nachdem Deutschland Niederlande Spiel eine ganze Kreuzung abgesperrt....bis 2 Uhr Nachts.

Es war mitten in der Woche.
Der Linienverkehr musste nen Umweg fahren.
Die Anwohner mussten den Krach ertragen.

Und was macht die Polizei? Sperrt extra noch ab.

-.-
Kommentar ansehen
15.06.2012 16:48 Uhr von supermeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre doch endlich mal eine Gelegenheit: diesen geistig minderwertigen, mit entsprechend entwickeltem Personal, Schwachsinn zu verbieten.

Andererseit scheint die Evolution ja schon ihren Teil dazu beizutragen, vielleicht sollte man zusätzlich die Mindestgeschwidigkeit auf 100 Km/h erhöhen und dafür die Hindernisse bis auf einen Meter absenken.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?