15.06.12 10:28 Uhr
 365
 

Frankfurt: Mann kommt bei Autokorso ums Leben

Bei einem Autokorso am gestrigen Donnerstagabend ist ein kroatischer Fußballfan ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich in Frankfurt-Bornheim.

"Der 22-jährige Fan der kroatischen Nationalmannschaft hat sich beim Feiern zu weit aus dem Autofenster gelehnt, dann ist er auf die Straße gestürzt.", sagte ein Polizeisprecher.

Der junge Mann war mit seinem Kopf so heftig auf einen Bordstein aufgeschlagen, dass er an seinen schweren Verletzungen schließlich starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Leben, Frankfurt, Fenster
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 11:03 Uhr von Tattergreis
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
SCHEISS Huperei: Wegen jedem Fussballspiel fahren diese Idioten egal von welcher Nation im Kreiss herum und Hupen.
Nach der STVO ist dies untersagt und sollte endlich auch geahndet werden DENN der Mehrheit ist es Scheissegal welche Dorfmanschaft/ Nationalmanschaft von Millionären den gewonnen hat.

P.S. Komisch beim Frauenfussball ist nichts zu hören.
Kommentar ansehen
15.06.2012 11:35 Uhr von aktiencrack2009