15.06.12 10:23 Uhr
 314
 

Niedersachsen: Vier tote Kinder aufgefunden

In Niedersachsen wurden die Leichen von vier Kindern gefunden. Der Vater steht unter Verdacht, diese nach Eheproblemen getötet zu haben.

In der Stadt Ilsede entdeckte die Polizei am Donnerstag Abend die Leichen des zwölfjährigen Mädchens und der fünf bis neun Jahre alten Jungen.

Der 36-jährige Vater hatte versucht, sich das Leben zu nehmen und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. Die Ehefrau befand sich im Urlaub und erhielt eine SMS von Ihrem Mann, in der er die Tat ankündigte. Als die Polizei eintraf, waren die Kinder schon verstorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080