15.06.12 10:23 Uhr
 312
 

Niedersachsen: Vier tote Kinder aufgefunden

In Niedersachsen wurden die Leichen von vier Kindern gefunden. Der Vater steht unter Verdacht, diese nach Eheproblemen getötet zu haben.

In der Stadt Ilsede entdeckte die Polizei am Donnerstag Abend die Leichen des zwölfjährigen Mädchens und der fünf bis neun Jahre alten Jungen.

Der 36-jährige Vater hatte versucht, sich das Leben zu nehmen und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. Die Ehefrau befand sich im Urlaub und erhielt eine SMS von Ihrem Mann, in der er die Tat ankündigte. Als die Polizei eintraf, waren die Kinder schon verstorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Tote, Entdeckung, Niedersachsen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 10:23 Uhr von daniel2080
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es macht einen Traurig immer wieder solche Meldungen zu lesen / hören. Muss den gleich die ganze Familie getötet werden weil es ein paar Probleme gibt. Es ist einfach krank.
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:35 Uhr von Andreas-Kiel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das verstehe ich immer nicht. Wenn man Eheprobleme hat oder der Partner sich trennen will, warum dann Einige durchdrehen und lieber die ganze Familie auslöschen.
Da muß dann ja die ehemalige Liebe so etwas von in Hass umschlagen, daß denen alles egal ist, hauptsache sie schädigen den Ex-Partner.
Kommentar ansehen
18.06.2012 11:02 Uhr von Andreas-Kiel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SylarXYZ: Na, wenn eine Frau einen Mann wie Dich hat, tut sie mir leid, ziemlich sicher hast Du aber keine oder keine mehr.

Als ob bei Trennungen immer nur die Frauen schuld sind...

Auch als Mann hat man im Trennungsfall Rechte und wenn man nach einer Trennung nur noch Hassgefühle hat und sich überlegt, wie man sich an der Frau rächen kann, kann mit einem selbst ja auch nicht alles in Ordnung sein.
Kommentar ansehen
18.06.2012 16:36 Uhr von Andreas-Kiel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SylarXYZ: "es is doch heutzutage so das man als Mann immer der gelackmeierte ist"

Würde ich nicht sagen. Ja, der Mann hat Nachteile z.B. in Bezug auf die Kinder (die werden fast immer der Frau "zugesprochen"), aber ansonsten wird alles geteilt. Wenn man dann super mißtrauisch ist, macht man Gütertrennung, das ist ja gesetzlich alles geregelt.

Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder und bin glücklich.
Kommentar ansehen
19.06.2012 08:55 Uhr von Andreas-Kiel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SylarXYZ: Naja, das ist doch auch normal. Wenn man heiratet, ist man verliebt und glücklich und denkt an nichts anderes.

Wir haben auch keinen Ehevertrag aber ich hoffe eben, daß man sich vertrauen kann oder bzw. sich im schlimmsten Fall vernünftig einigen kann (auch wegen der Kinder).

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?