15.06.12 08:33 Uhr
 11.151
 

Jogi Löw und der Balljunge - Szene fand schon vor dem Spiel statt

Jogi Löw hatte während des Spiels gegen die Niederlande einem Balljungen den Ball aus der Hand geschlagen (ShortNews berichtete). In der 22. Minute wurde die Szene während der Liveübertragung eingeblendet und der Eindruck erweckt, dass es gerade eben passiert sei.

27 Millionen Zuschauer alleine in Deutschland wurden von dieser lustigen Szene fehl informiert. Inzwischen bestätigte die UEFA gegenüber dem "Stern", dass sich die Szene bereits vor dem Spiel abgespielt hatte.

Selbst Löw antwortete auf Nachfrage im ZDF: "War das nicht vor dem Spiel".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Professorix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Fake, Jogi Löw, Ball, Balljunge
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer
Til Schweiger ist scheinbar eng mit Jogi Löw befreundet
Jogi Löw kann es nicht lassen - Er schnüffelt weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 08:33 Uhr von Professorix
 
+45 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hatte auch geglaubt, dass sich die Szene WÄHREND des Spiels abgespielt hatte. Ganz schön dreist. Aber das zeigt auch mal wieder, wie leicht das Fernsehen manipulieren kann, wenn es will.
Kommentar ansehen
15.06.2012 08:38 Uhr von Bildungsminister
 
+37 | -22
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott , welch ein Skandal. Ich kann mich ehrlich gesagt kaum auf dem Stuhl halten so unglaublich wütend bin ich. Ich meine, wenn man nicht mal mehr dem Fernseher glauben kann, wem dann frage ich? Was kommt als nächstes? Putin doch kein lupenreiner Demokrat? Was? Saddam hatte keine Massenvernichtungswaffen? Jetzt kommt wahrscheinlich noch, dass es bei der EM ums Geld gehen würde, und nicht um den Sport?

Verrückte Welt, ich sags euch. Verrückte Welt.

Nichts für ungut... Ich werde mal direkt ein Empörungsschreiben aufsetzen, an den Gerichtshof für Menschenrechte! So geht das nun wirklich nicht. Skandal! SKANDAL!

*hust*

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 08:38 Uhr von Kamimaze
 
+9 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2012 08:48 Uhr von Destkal
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
klar nur weil die szene vorher statt fand ist es gleich wieder ein fake.

lächerlich...

achja manipulieren tust du mit deiner tollen überschrift auch ganz schön. aber das ist bestimmt wieder "was anderes".

[ nachträglich editiert von Destkal ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 09:23 Uhr von Professorix
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Rethy wußte es beim 1. Mal auch nicht! dann schaut mal bitte in die andere Shortnews. Dort steht: "Der Bundestrainer hat beim gestrigen EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft Humor bewiesen." - Ich habe keine Lust die Originalquelle anzuschauen, ob der Autor das falsch übernommen hat, aber so wie er es schreibt, klingt es ganz eindeutig nach WÄHREND des Spiels. Ich habe das Spiel auch im ZDF geschaut und beim ersten Einblenden war Rethy NICHT klar, dass es vor dem Spiel war!!! Es mag sein, dass er sich noch mal informiert hatte und bei den späteren Einblendungen darauf hinwies.
Aber ich frage mich, was sollte diese Szene während der Liveübertragung. Das hätte man gerne nach dem Spiel zeigen können, so entstand auf jeden Fall der Eindruck, dass es Live gerade geschehen war, als es das erste Mal eingeblendet wurde.

[ nachträglich editiert von Professorix ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 09:34 Uhr von TripleB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube auch, dass der Balljunge ein Fake war. Das war bestimmt nur ein verkleideter Hund!

Und Jogi Löw ist wie in der Überschrift geschrieben bestimmt auch ein Fake. Da steckt immernoch Erich Ribbeck drunter. Ganz klar.
Kommentar ansehen
15.06.2012 09:56 Uhr von FinalHell
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bild niveau! Nur weil es nicht Live war ist es doch noch lange kein fake! Das geht echt ins Bild niveau runter das tatsachen verdreht werden!
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:02 Uhr von zorndyuke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sauber! "Aber das zeigt auch mal wieder, wie leicht das Fernsehen manipulieren kann, wenn es will."

Wieso kann ich dir nicht 10000+ Pluspunkte geben? Naja ich hoffe der eine reicht..

Auf jeden Fall schöne Szene.. da sieht man auch hohe Tiere haben Humor^^
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:11 Uhr von SN_Spitfire
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: wenn das vor dem Spiel passiert sein soll, warum hat man diese Szene bei sowas gezeigt?
Wenn ich mich richtig erinner, wurde der Stadionsound weiter abgespielt, was durchaus den Eindruck vermitteln soll, dass dies Live passiert.
Echt albern sowas. Find ich fragwürdig, so ne Szene in diesem Moment einzuspielen.
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:15 Uhr von face
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das beste Beispiel wie man mit der Manipulation in angeblichen LIVE

Übertragungen mit den Bildern die Massen

fehl informieren und manipulieren kann...
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:32 Uhr von meinstein
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
manipulation! so was hat nichts in einer live übertragung zu suchen! man hätte es in der pause zeigen können aber diese szene wurde so eingefügt als sei sie ´live´ zum zeitpunkt passiert. als löw später im interview drauf angesprochen wurde, wie locker er doch sei, war dieser selbst überrascht und sagte in etwa ´das war doch vor dem spiel´....

[ nachträglich editiert von meinstein ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:52 Uhr von TheCatstein
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
unser österr. kommentator hat es in etwa so kommentiert.

"der deutsche trainer zeigt humor, auuserdem war es ein foul weil er von hinten kam" :-)

mfg
Kommentar ansehen
15.06.2012 11:32 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also , ich kann nur sagen, Jogi´s Blick sagt doch eigentlich alles, oder etwa nicht...? ;)

--> http://i0.gmx.net/...
Kommentar ansehen
15.06.2012 11:51 Uhr von meinstein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier stehts genauer: >>Beim ZDF sprach ihn später Moderator Michael Steinbrecher darauf an. Jogi wiegelte lachend ab: "Ach, das war irgendwie vor dem Spiel." Steinbrecher setzte in investigativer Erregung nach: "Nein, nein, da stand es 0:0!" - Temporäre Amnesie, Herr Löw?

Nein. Löw hatte Recht...<<



http://de.eurosport.yahoo.com/...
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:31 Uhr von AdvancedGamer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: Ich hab das Spiel leider nur zu Stücken gesehen, mir wurde es versagt in einem 4:2 Frauenüberlegenen Wohnzimmer.
Aber die Szene ist doch lustig, hätte ich aber nie gedacht das er das während des Spiels macht, auch nicht wenn ich bei Szeneneinblendung geschaut hätte.
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:40 Uhr von KarlVierstein
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ahhh: wie konnte man uns nur so arglistig täuschen ! Uns 27mil .Zuschauer, das gibt nun eine Sammelklage , JAWOHL !
Kommentar ansehen
15.06.2012 12:53 Uhr von svizzy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
würde das: zdf den world-feed vom anfang an zeigen anstatt erst von usedom zuberichten, dann hätten wir die szene warscheilich schon vor dem spiel gesehen.
Kommentar ansehen
15.06.2012 13:13 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leute: Nicht verwechseln!
Nicht das ZDF ist maßgeblich daran Schuld, sondern die Uefa, welche den "Stream" den Sendestationen zur Verfügung gestellt hat.
Es wurden quasi nicht nur 27.Mio deutsche Zuschauer verarscht, sondern ALLE Zuschauer der EM!

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 13:39 Uhr von svizzy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ spitfire: der feed der uefa läuft schon wenn das zdf noch aus usedom überträgt. die aktion soll 27min vor spielbeginn gewesen sein also in der zeit wo wir kahn und die alte zu sehen bekommen haben. genau da wäre es in der übertragung der uefa zu sehen gewesen.

würden wir die vorberichterstattung von anderen orten weglassen hätten wir es live gesehen.

[ nachträglich editiert von svizzy ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 16:17 Uhr von Endgegner
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ooooh: Er schlägt dem Jungen den Ball aus der Hand. Hahaha voll lustig...

























....NOT
Kommentar ansehen
15.06.2012 17:40 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In der Medienbranche üblich: Ist auch bei den diversen "Live"-Shows gängige Praxis. Da werden dann auch gerne z.B. Großaufnahmen lachender Zuschauer irgendwo reingeschnitten, die eigentlich zu einem ganz anderen Zeitpunkt aufgenommen wurden. Gerne auch mal aus dem Warmup vor der Show.

Wer denkt, Fernsehen bilde (zumindest halbwegs) die Realität ab, kann sich gerne mal solch eine Show als Studiogast antun. ;-)))
Kommentar ansehen
16.06.2012 16:29 Uhr von neminem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Besserwisserei: kann einem schon auf den Sack gehen auf SN. Was für eine schlechte Angewohnheit. Ja, dein Fernseher lügt. Aber darf man es denn nicht mal mehr ansprechen, wann er das tut? Weil es ja eh soo klar ist, und nur uncoole Leute das noch nicht gewusst haben?
Klar, wenn man jede einzelne Manipulation berichten würde, würde man bald nicht mehr hinterherkommen.

Aber die EM zeichnet sich eben dadurch aus, dass es ein großes Event ist und sehr viele Menschen das sehen etc. Von daher schon ganz wichtig, dass man das aufklärt. Pädagogisch wertvoll ;-)

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer
Til Schweiger ist scheinbar eng mit Jogi Löw befreundet
Jogi Löw kann es nicht lassen - Er schnüffelt weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?