15.06.12 06:04 Uhr
 1.714
 

Schweden: Gefälschte Münzen im Umlauf - Aufdruck betitelt König als Hurenbock

Die schwedische Bevölkerung rätselt über gefälschte Ein-Kronen-Münzen, die zur Zeit in Umlauf sind. Die falschen Münzen haben eine Prägung mit dem Text "Unser Hurenbock von einem König".

Der Schriftzug befindet sich unter dem Bild von König Carl Gustaf XVI. Dort steht normalerweise nur "Schwedens König" geschrieben.

König Carl Gustaf XVI. wird eine Sex- Affäre nachgesagt, die sich auf einen Besuch in einem Nachtclub bezieht. Der Monarch dementierte den Vorfall bisher nur wenig glaubhaft und ungeschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Affäre, Schweden, König, Münze, Umlauf
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 08:41 Uhr von iarutruk
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2012 08:58 Uhr von DrStrgCV
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Hanfwodka, Jetzt ist mein Monitor voll mit Cafe - you made my day.
Have a nice weekend, buddy.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?