14.06.12 22:10 Uhr
 59
 

Berlin bekommt Museum der Moderne

Für ein Museum der Moderne in Berlin bewilligte der Bundestag zehn Millionen Euro.

Mit dem Geld soll die Gemäldegalerie am Kulturforum Potsdamer Platz umgebaut werden. Damit soll die dauerhafte Unterbringung der Pietzsch Sammlung sichergestellt werden.

Das Sammlerehepaar Ulla und Heiner Pietzsch hatten vor zwei Jahren ihre weltweit einzigartige Kunstsammlung, bestehend aus 150 Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen, der Stadt Berlin geschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Kultur, Museum, Kunst, Moderne
Quelle: www.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 01:33 Uhr von maexchen21
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit: 10 millionen euro kann man da aber nix außergewöhnliches bewirken. schade
Kommentar ansehen
16.06.2012 00:32 Uhr von 50I50
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
maexchen: die 10 millionen piepen sind nur für den umbau gedacht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?