14.06.12 17:34 Uhr
 257
 

Polen: Politiker provoziert mit Lob für Fußball-Hooligans

Nach den letzten Randalen bei der Fußballeuropameisterschaft zwischen polnischen und russischen Hooligans, wurden erste Strafen an die russischen Gewalttäter ausgesprochen.

Der polnische Politiker Maciej Maciejowski fiel mit lobenden Äußerungen für die gewaltbereiten polnischen Fans aus dem Rahmen.

"Leider hat die Polizei den Marsch der Russen nicht verboten und die Fans mussten die Ehre der Polen verteidigen! Bravo! Wir lassen uns nicht ins Gesicht spucken", so der Abgeordnete per Twitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, Politiker, Polen, Hooligan, Lob
Quelle: www.sueddeutsche.de