14.06.12 16:59 Uhr
 303
 

Dr. House aka Hugh Laurie soll gegen RoboCop kämpfen

Am 09. August 2013 kommt das Remake "RoboCop" in die amerikanischen Kinos.

Im Jahr 1987 realisierte bereits Regisseur Paul Verhoeven den Science-Fiction-Film. Nun steht Schauspieler Hugh Laurie, bekannt für seine Rolle als Dr. House, im Gespräch, die Rolle des Widersachers von RoboCop in dem Remake zu verkörpern.

Die Rolle, für die er im Gespräch ist, ist die der Figur des Chief Executive Officer der Firma OmniCorp. Ebenfalls zum Cast des Films gehören Joel Kinnaman, Gary Oldman und Samuel L. Jackson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gespräch, Dr. House, Hugh Laurie, Robocop
Quelle: myofb.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2012 07:11 Uhr von F. I. Mad Axle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achso: und ich dachte da gerade an die Rolle des Widersacher.

Das wäre aber vielleicht was für das Celebrity Deathmatch...
Kommentar ansehen
15.06.2012 07:31 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hollywood muss sich nicht wundern,daß: die Umsätze ständig nachlassen,denn die Remake-Welle wird immer schlimmer. Jeder ältere Film mit einem eigenen Charme wird heute neu aufgelegt...und praktisch immer zum Nachteil des Filmes. Planet der Affen, King Kong, Total Recall, Kampf der Titanen,Krieg der Welten und und und....keiner davon ist wirklich besser als das Orginal, in der Regel sind solche Remakes reine Special-Effects-Orgien.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?