14.06.12 15:10 Uhr
 1.727
 

Deutsch-Österreichischer Rechtsextremist in Südafrika

Claus Nordbruch, der ehemalige Bundeswehroffizier, wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz genau beobachtet. Dem deutschen Nachrichtendienst sowie dem rechtsextremen Milieu ist Claus Nordbruch keine unbekannte Größe.

Der Deutsch-Österreicher emigrierte 1986 nach Südafrika und nannte sich selbst, "Historiker und freischaffender Journalist". In seinem Buch "Volksbetrug am Kap: Richtigstellungen zur jüngsten Geschichte Südafrikas" kritisiert er das Ende des alten Regimes, in der die Apartheid herrschte.

"Der Bundesregierung ist bekannt, dass Dr. Claus Nordbruch als Publizist und Autor mittels zahlreicher Publikationen in einschlägigen Zeitschriften und Büchern eine rechtsextremistische Gesinnung verbreitet", so ein Antwortschreiben der Bundesregierung an verschiedene Abgeordnete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Buch, Südafrika, Afrika, Rechtsextremist, Apartheid, Claus Nordbruch
Quelle: 2010sdafrika.wordpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2012 15:19 Uhr von architeutes
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
@50I50: Soll ich mich jetzt schlecht fühlen weil eine Person die
"zufällig"ein deutscher Staatsbürger ist ,in Südafrika
dubiose Werke verfasst.??
Ist es das was du wünscht ??
Das ist schon eine zwanghafte Handlung von dir.
Vorhin gab es eine News das jeder 3te Deutsche psychische
Probleme hat ,eine ganze Menge ,nicht war??
edit.ich kenn dich ja nicht ,und habe dich mal mit ins
Boot geholt ,als deutscher Mitbürger hast du ein Recht
auf eine Psychose.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
14.06.2012 15:52 Uhr von 50I50
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.06.2012 16:32 Uhr von syndikatM
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
leider hat 50% konstantin / 50% te9chne vergessen die statistik mitzuliefern, dass die mit abstand größte gruppe an intensivtätern islamisten sind. hat er es absichtlich vergessen oder ganz bewusst?

http://www.bilder-space.de/...
Kommentar ansehen
14.06.2012 16:33 Uhr von Jolly.Roger
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Mehrzahl? Als wieviele Rechtsextremisten zählt denn dieser Dr. Claus Nordbruch? Drei, fünf, 20?

In der ganzen News ist nur von ihm die Rede, aber in der Überschrift wird in Mehrzahl geschrieben....als ob man eine größere Dimension dieses Problems implizieren wollte...


Kommentar aus der Quelle:
"Sie stellen kritisch dar, dass Nordbruch das Ende der Apartheid zutiefst bedauert. Das geht allerdings mittlerweile fast allen weißen Südafrikanern so. Korruption, Vetternwirtschaft und die dramatische Benachteiligung der weißen Bevölkerung (z.B. um einen Studienplatz zu bekommen benötigt ein weißer Schulabsolvent 95 % der erzielbaren Punkte, ein schwarzer hingegen nur etwa 55 %), obwohl die diese fast das gesamte Steueraufkommen bestreitet. Farmen, die von der Regierung den Schwarzen überlassen werden, verkommen reihenweise. Die öffentliche Verwaltung ist durchweg unfähig, da nichtausgebildete Schwarze die wichtigen Positionen besetzen und nicht zuletzt exorbitante Lohnforderungen trotz einer Arbeitslosigkeit von mehr als 30 %. Das ist die Logik, die inzwischen das Land beherrscht. Niemand zweifelt, dass aus dem Schwellenland Südafrika wieder ein “Dritte Welt” – Land wird, angesichts der fatalen Fehlleistungen des ANC als alleiniger Regierungspartei."
Kommentar ansehen
14.06.2012 17:11 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
achsoooo: es geht um klaus nordbruch, den ehemaligen buuuundeswehroffizier und nicht um klaus nordbruch, den ehemaligen gameshowmoderator
Kommentar ansehen
14.06.2012 17:32 Uhr von 50I50
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Jolly: tut mir leid, dass ich die quelle dir nicht eins zu eins hier reinkopieren durfte und umschreiben musste.
"Deutscher Rechtsextremismus in Südafrika" - ist es gut so für dich?

Ferner, was meinst du, gibt es in südafrika nur diesen einen deutschen rechtsextremisten?
was sagst du zu seiner relativierung der verbrechen, während der kolonialzeit, die duch deutsche in afrika begangen wurden?
Kommentar ansehen
14.06.2012 20:29 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"tut mir leid, dass ich die quelle dir nicht eins zu eins hier reinkopieren durfte und umschreiben musste.
"Deutscher Rechtsextremismus in Südafrika" - ist es gut so für dich?"

Das wäre ja Copy&Paste ;-)

Wie wäre es einfach mit den Tatsachen:
"Deutsch-Österreichischer Rechtsextremer in Südafrika"

"Ferner, was meinst du, gibt es in südafrika nur diesen einen deutschen rechtsextremisten?"

Keine Ahnung.
In der Quelle ist nur von dem einen die Rede. Und die sollst du wiedergeben.

"was sagst du zu seiner relativierung der verbrechen, während der kolonialzeit, die duch deutsche in afrika begangen wurden?"

Nichts.
Ich weiß ja nicht, was er genau relativiert hat.
Selbst in der Quelle heißt es ja:
"Man gewinnt hierbei schnell den Eindruck, dass der Publizist das Ende der Apartheid zutiefst bedauert."

Jemand anders könnte also evtl. einen anderen Eindruck gewinnen?

Kein Wort darüber, was er genau relativiert. Und da ich seine Texte oder Bücher weder kenne noch jemals gelesen habe, kann ich dazu nichts sagen.

Und der von mir zitierte Kommentar aus der Quelle scheint von jemanden zu kommen, der die Situation dort recht gut kennt. Es stellt sich also die Frage, ob man durch die Kritik an den Veränderungen automatisch zum Rechtsextremisten wird.
Selbst die Quelle ist sich nicht so ganz sicher, welchen Einfluss dieser Typ eigentlich hat.


Ich hoffe, du findest noch mehr rechtsextreme Personen, die irgendwo in der Welt ihre Anschauung verbreiten. Vielleicht ist das ja der Beginn einer großen Shortnews-Serie...

Gerade hier in Deutschland gibt es sicher etliche davon, die zwar beobachtet werden, denen man aber nicht so richtig habhaft wird und sie so weitermachen können/dürfen.

Ich würde mich freuen etwas Aufklärungsarbeit von dir über Nazis und graue Wölfe zu lesen. :-))
Kommentar ansehen
14.06.2012 21:08 Uhr von 50I50
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
jolly Roger: das würde die quelle nicht wiedergeben, denn laut quelle:

"Deutscher Rechtsextremismus in Südafrika"
damit ist wohl kaum ein einzelner gemeint ;)


"In der Quelle ist nur von dem einen die Rede. Und die sollst du wiedergeben."

Öhm habe ich das nicht ? du beziehst das auf den Titel :) verstehe. der titel wurde von mir von dem titel in der quelle abgewandelt und da geht es auch nicht um nur den einen.

"Es stellt sich also die Frage, ob man durch die Kritik an den Veränderungen automatisch zum Rechtsextremisten wird. "


^^ - du vergisst wer ihn als solches bezeichnet - da musst du dich bei der bundesregierung beschweren ;)
und ja, ich finde seine ansichten ebenfalls rechtsextrem.


"Ich hoffe, du findest noch mehr rechtsextreme Personen, die irgendwo in der Welt ihre Anschauung verbreiten. Vielleicht ist das ja der Beginn einer großen Shortnews-Serie..."

warum stören dich die paar news über rechtsextreme. ich schreibe über viele verschiedene dinge um jede kategorie zu bedienen. Von Auto bis politik und wissenschaft. du hast die qual der wahl ;)

"Ich würde mich freuen etwas Aufklärungsarbeit von dir über Nazis und graue Wölfe zu lesen. :-)) "

ich bezweifle dass du darüber aufklärung brauchst. ^^

was die grauen wölfe angeht, nun die sind in der hinsicht recht langweilig und sind nicht täglich in der presse wenn sie ihre fähnchen schwingen und dumm dahersingen. das kann man allerdings von den heimischen neonazis nicht behaupten. die sind täglich mehrmals mit ihren gewaltakten auffällig.

komisch dass du gerade graue wölfe erwähnst und nicht polnische,russische, griechische oder russische neonazis. willst du mal wieder vom thema ablenken? tz..tz..tz..
warum willst du nichts über polnische, russische oder griechische neonazis lesen?

^^
Kommentar ansehen
14.06.2012 22:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"damit ist wohl kaum ein einzelner gemeint ;)"

Ach?
Ein Rechtsextremismus, zwei Rechtsextremismusse?

Eine einzelne Person kann Rechtsextremismus ausüben. Aber wenn du von "deutschen Rechtsextremisten" sprichst, sind damit definitiv mehrere gemeint.

"Öhm habe ich das nicht ?"

Nicht korrekt.

"du beziehst das auf den Titel :)"

Ja.

"der titel wurde von mir von dem titel in der quelle abgewandelt und da geht es auch nicht um nur den einen."

Welchen deutschen Rechtsextremisten nennt die Quelle denn noch in Südafrika?

"warum stören dich die paar news über rechtsextreme."

Sie stören mich doch gar nicht. Im Gegenteil. Ich denke das habe ich klipp und klar geschrieben. Was unterstellst du mir schon wieder?

"ich bezweifle dass du darüber aufklärung brauchst. ^^"

Wie meinst du das denn jetzt?

"was die grauen wölfe angeht, nun die sind in der hinsicht recht langweilig und sind nicht täglich in der presse wenn sie ihre fähnchen schwingen und dumm dahersingen."

Aha, also nur ein bisschen singen, ganz harmlos....

Dann sind die grauen Wölfe wohl der erste Gesangsverein, der vom Staatsschutz beobachtet wird.... ;-)

Oder wolltest du uns nur anschaulich darstellen, wie man verharmlost...?



"komisch dass du gerade graue wölfe erwähnst und nicht polnische,russische, griechische oder russische neonazis."

Schrieb ich nicht "Nazis und graue Wölfe"?

Und wenn polnische, russische, griechische oder russische (warum sind die eigentlich doppelt?) hier in Deutschland (oder Südafrika ;-) ) eine Veranstaltung in einer großen Halle abhalten, dann möchte ich natürlich was darüber lesen!

:-))
Kommentar ansehen
15.06.2012 01:11 Uhr von 50I50
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
rofl: "eine Veranstaltung in einer großen Halle abhalten, dann möchte ich natürlich was darüber lesen!
"

was manche für hobbys so haben.. würde ich jede veranstaltung der npd und sonstigen neonazis hier schreiben, wäre ich ganz schön beschäftigt.
vielleicht tue ich dir ja extra mal den gefallen und schreibe darüber wenn ich mal über sowas stolpere, wer weiß..

^^
Kommentar ansehen
15.06.2012 03:21 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: "was manche für hobbys so haben.. würde ich jede veranstaltung der npd und sonstigen neonazis hier schreiben, wäre ich ganz schön beschäftigt. "

Aber einen einzelnen Rechtsextremen aus Südafrika suchst du dir raus? Schon irgendwie merkwürdig....was für Interessen manche haben.... ;-)

Außerdem wäre es gar nicht soviel Mehraufwand. Im Gegenteil, es würde das selektive Aussortieren wegfallen, du bräuchtest nicht bestimmte Rechtsradikale unter den Tisch fallen lassen und könntest über alle berichten. ;-)

"vielleicht tue ich dir ja extra mal den gefallen und schreibe darüber wenn ich mal über sowas stolpere, wer weiß.. "

Ja, nachdem du auch mal türkische Quellen verwendest: Vielleicht gibts da mehr Informationen zu den grauen Wölfen. Soll ja nicht einseitig werden, die Berichterstattung über Rechtsextremismus...


Schade übrigens, dass du erst wieder mal Vorwürfe in den Raum stellst, und dann plötzlich darüber kein Wort mehr verlierst....
Kommentar ansehen
15.06.2012 05:30 Uhr von 50I50
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Außerdem wäre es gar nicht soviel Mehraufwand. Im Gegenteil, es würde das selektive Aussortieren wegfallen, du bräuchtest nicht bestimmte Rechtsradikale unter den Tisch fallen lassen und könntest über alle berichten. ;-)"

Meinst du so ein selektives Aussortieren wie deine negativen türkei news ? nö, sowas scheinst du nötig zu haben.

"Ja, nachdem du auch mal türkische Quellen verwendest: Vielleicht gibts da mehr Informationen zu den grauen Wölfen. Soll ja nicht einseitig werden, die Berichterstattung über Rechtsextremismus..."

warum willst du so beharrlich von deutschen rechtsextremen ablenken? was haben russische, polnische, chinesische türkische, rechtsextremen mit dieser news zu tun ? musst du um zu relativieren immer die türkei heranziehen?

hast du was gegen türken dass du in jeder news von mir was über die türkei schreiben willst?
wo kommt dieser türkei tick her ? hmm??

wenn es was darüber gibt, warum schreibst du nicht? warum nervst du mich damit?? weil du sonst nicht von dieser news ablenken kannst?? hmm??

"Schade übrigens, dass du erst wieder mal Vorwürfe in den Raum stellst, und dann plötzlich darüber kein Wort mehr verlierst.... "

komm erspare mir deinen Wahn, habe dazu eht keine lust.

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:27 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
50I50: "Meinst du so ein selektives Aussortieren wie deine negativen türkei news ?"

Gähn....hatten wir das nicht schon mal...?

Was ist an diesen News einseitig negativ:
- Türkischer Premier Erdogan empfängt Integrationsministerin Öney
- Die erfolgreiche Integration der Familie Feulner in der Türkei
- Zeichen für Integration: Erster deutsch-türkischer Karnevalsverein gegründet
- Türkei: Gericht bestätigt Freispruch von Pinar Selek (Update)
- Türkei: Traditionelles Öl-Ringer-Turnier zum 650. mal ausgetragen
und natürlich:
- Türkische Wissenschaftler finden Mittel gegen vorzeitigen Samenerguss

Nebenbei finden sich auch etliche kritische News über Deutschland...

Warum versuchst du mich laufend zu diffamieren, in dem du unwahre Vorwürfe in den Raum wirfst?


"warum willst du so beharrlich von deutschen rechtsextremen ablenken?"

Will ich doch gar nicht.
Deshalb habe ich vorhin explizit geschrieben "Nazis und graue Wölfe".
Ich würde gerne eine ausgewogene Berichterstattung sehen. Das wars schon.

"was haben russische, polnische, chinesische türkische, rechtsextremen mit dieser news zu tun ?"

Wenn sie in Deutschland tätig sind, dann wäre etwas darüber auf alle Fälle interessanter als dieser eine Rechtsradikale aus Südafrika.


"hast du was gegen türken dass du in jeder news von mir was über die türkei schreiben willst?"

Nicht über die Türkei.
Hier geht es um Rechtsradikale, die in Deutschland aktiv sind. DAS ist interessant. Und das schließt nun mal auch z.B. die grauen Wölfe ein.

"wenn es was darüber gibt, warum schreibst du nicht?"

Weil du dich dann sofort wieder darüber beschwerst, dass ich nur einseitige negative News über die Türkei bringe und gegen Türke hetze. ;-)

"weil du sonst nicht von dieser news ablenken kannst?"

Ablenken?
Es geht doch um Rechtsradikalismus.
Wieso musst du extra ein Beispiel eines einzelnen aus Südafrika suchen, wenn sich tausende hier in Deutschland in einer Halle unter dem Halbmond treffen?

Im Gegenteil, sobald es um türkische Rechtsextreme geht, wird sofort verharmlost...
Kommentar ansehen
15.06.2012 10:52 Uhr von 50I50
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
rofl: jolly , die news muss dich ja so extrem stören, dass du in bestimmte muster zurück fällst.

Jollys Türken-Problem, du siehst überall türken, sogar bei dieser news.

rofl.


jolly, mal eine frage, warum vergibst du dir nahezu immer 5 + und mir nicht?

^^

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
15.06.2012 11:06 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Jollys Türken-Problem, du siehst überall türken, sogar bei dieser news."

hm, wie war das eben mit "dass du in bestimmte Muster zurück fällst"???

;-)

"jolly, mal eine frage, warum vergibst du dir nahezu immer 5 + und mir nicht?"

Ich kann nur ein Plus oder Minus vergeben.
Ich bin es nicht, der dir auf diese News 24mal Minus gegeben hat ;-)

Wenn dich deine Minus stören, solltest du eben nicht so viel Unsinn schreiben.

Naja, anhand deiner Antworten merke ich, dass dir wieder mal die Argumente ausgegangen sind...


Oh, die Überschrift der News wurde inzwischen geändert. Dann passt es ja jetzt....
:-))
Kommentar ansehen
15.06.2012 19:02 Uhr von 50I50
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Rofl: jolly

warum beschwerst/nervst nicht bei der eigentlichen quelle so lange, dass sie auch den titel ihres artikels ändern?

^^
Kommentar ansehen
15.06.2012 21:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Weil der Titel in der Quelle korrekt ist, im Gegensatz zu deinem alten Titel.

Es ist traurig, dass du nicht in der Lage bist, das zu verstehen...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?