14.06.12 12:49 Uhr
 180
 

Browser: Opera 12 ist da

Ab sofort steht der neue Desktopbrowser Opera 12 zum Download bereit. Die neue Version umfasst eine umfassende Hardwarebeschleunigung, 64-Bit-Versionen sowieso separate Prozesse für Plugins.

Ein Schwerpunkt der Aktualisierung liegt in der Geschwindigkeit des Browsers. Er soll nun auch mit vielen gespeicherten Tabs schnell starten. Auch das Beenden wurde beschleunigt.

Für Plugins sartet Opera nun einen separaten Prozess, damit folgt Opera dem Vorbild der Konkurenz. Vorteil: stürzt ein Plugin ab, läuft der Browser weiter. Ein Drittel aller Abstürze waren auf abstürzende Plugins zurückzuführen.


WebReporter: deereper
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Browser, Geschwindigkeit, Opera
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2012 12:49 Uhr von deereper
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich verwenden keinen Firefox, da mir Opera in der vergangen einfach zu langsam war.
Vielleicht is die neue Version einen Test wert?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?