14.06.12 11:24 Uhr
 28
 

Das Wiener Museum erhält ein neues Depot

Das Museum Wien erhält ein neues Depot, um seine große Sammlung von etwa einer Million Exponate zu lagern.

Die neuen Räumlichkeiten steht dann eine Fläche von 12.000 Quadratmeter zur Verfügung.

"Die Depot-Problematik hat das Museum seit vielen Jahren belastet. Nun ist garantiert, dass die Sammlung der Stadt Wien ab 2013 unter optimalen Bedingungen aufbewahrt wird", so Museum-Direktor Wolfgang Kos.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Kunst, Wien, Depot
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?