13.06.12 22:46 Uhr
 385
 

EU: José Manuel Barroso will Euro-Schulden vergemeinschaften

Geht es nach Kommissionspräsident José Manuel Barroso, soll Deutschland für Europas Schulden aufkommen. Trotz Merkels Bedenken wegen der Euro-Bonds will er einen Gesetzesentwurf diesbezüglich vorlegen.

Im EU-Parlament äußerte Barroso nun: "Wir brauchen eine ernsthafte Diskussion über die Vergemeinschaftung nationaler Schulden in Form von Stabilitätsbonds". Deutschland lehnt solche Bonds momentan strikt ab. Sie sind neben einer Bankenunion mögliche Bausteine zur Bekämpfung der Euro-Finanzkrise.

Für Merkel wäre eine solche Vergemeinschaftung nur unter der Voraussetzung einer echten Fiskalunion vorstellbar. Auch Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) bezeichnete eine Bankenunion "als kurzfristig einsetzbares Kriseninstrument nicht geeignet".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itsuki
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, EU, Schulden, José Manuel Barroso
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 22:51 Uhr von bpd_oliver
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Schulden: sozialisieren, und Gewinne privatisieren, so kann und darf es nicht weitergehen. Wenn eine Bank vor Gier auf die Schnauze fällt, lasst sie ruhig pleite gehen, das setzt vielleicht für andere Banken ein Zeichen, mit anvertrauten Geldern vernünftiger umzugehen.
Kommentar ansehen
13.06.2012 22:51 Uhr von Katzee
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso sollten: bei einem solchen Vorgehen die Schuldenländer ihr Verhalten ändern, wenn sie doch genau wissen, dass ihnen die anderen EU-Länder schon aus der Klemme helfen werden? Und wieso sollen wir uns dumm und dämlich sparen, wenn wir trotzdem die Schulden der anderen aufgedrückt bekommen?
Kommentar ansehen
13.06.2012 23:03 Uhr von shadow#
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kann er haben: Den dazu passenden Entwurf der die Mitgliedsländer keine eigenen Schulden mehr machen dürfen, hatten wir ja erst.
Wenn wir für die Schulden der anderen einstehen sollen, bestimmen wir auch über deren Haushalt.
Kommentar ansehen
14.06.2012 00:56 Uhr von Sir_Waynealot
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
würde ich auch wollen wenn ich aus einem piigs+f staat kommen würde.


aber nicht mit uns!
Kommentar ansehen
14.06.2012 11:54 Uhr von mayan999
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die EU ist nicht Europa, sondern seine Zerstörung: http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?