13.06.12 18:51 Uhr
 193
 

Solarwatt aus Dresden meldet Insolvenz an (Update)

Gestern wurde berichtet, dass die Dresdner Solarfirma Solarwatt in ernsten Schwierigkeiten steckt und eine Insolvenz wohl kurz bevor steht.

Am heutigen Mittwoch hat die Firma Insolvenz angemeldet. Als Gründe nannte man Überschuldung und kurz bevorstehende Zahlungsunfähigkeit.

Eine Unternehmenssprecherin sagte, dass die Produktion vorerst weiterlaufen wird. Auch seien noch keine Entlassungen geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Krise, Dresden, Insolvenz, Solar, Solarwatt
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?