13.06.12 17:53 Uhr
 848
 

Kanada: Drei Mädchen wegen Zuhälterei verhaftet - Opfer waren ebenfalls minderjährig

In Ottawa, der Hauptstadt von Kanada, wurden zwei minderjährige Mädchen im Alter von 15 Jahren von der Polizei verhaftet. Ihnen wird Zuhälterei vorgeworfen. Ihre Komplizin, eine 17-Jährige, ist derzeit auf der Flucht. Sie sollen Mädchen entführt haben und sie gezwungen haben, sich zu prostituieren.

Mittlerweile konnten die drei Opfer der Täter befreit werden. Die Polizei gab nun bekannt, dass die Täter ihre Opfer in eine Wohnung lockten, die sich in einem gutbürgerlichen Bezirk von Ottawa befindet. Dort hielten sie die Mädchen fest und zwangen sie zur Prostitution.

Derweil zeigte sich die Polizei äußerst schockiert über den Vorfall. Den Tätern wird vor Gericht unter anderem folgendes vorgeworfen: Entführung, Menschenhandel, Anwendung sexueller Gewalt und Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Opfer, Kanada, Jugendlicher, Prostitution, Zuhälterei
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?