13.06.12 17:38 Uhr
 168
 

Erfolglos: Apple stellt in Kürze soziales Musik-Netzwerk Ping ein

Der Versuch des Computerkonzerns Apple im Bereich der Social Networks mitzumischen ist nun gescheitert.

Das vor zwei Jahren online gegangene soziale Musik-Netzwerk namens "Ping" soll nun in Kürze abgeschalten werden.

"Wir haben es mit Ping versucht, und ich denke, die Nutzer haben abgestimmt und gesagt: Es lohnt sich nicht, hier viel Energie reinzustecken", so Apple-CEO Tim Cook. Im Herbst diesen Jahres soll Ping eingestellt werden und durch Partnerschaften mit Facebook und Twitter ersetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Apple, Musik, Netzwerk, Social Network, Ping
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?