13.06.12 17:01 Uhr
 189
 

"Diablo 3": Echtgeld-Auktionshaus für Nutzer von US-Servern gestartet

Blizzard Entertainment hat das Echtgeld-Auktionshaus zum Action-Rollenspiel "Diablo 3" für die Nutzer von US-Servern gestartet. Spieler in Europa müssen sich wohl noch bis zum 15. Juni gedulden, bis das Auktionshaus auch hier gestartet wird.

Spieler auf US-Servern können sich nun in dem Auktionshaus für reales Geld Gegenstände kaufen. Dies geht aus dem Entwickler-Blog hervor.

Wenn Spieler aus Europa US-Server nutzen wollen, geht das wenn man einen Charakter erstellt. Das Auktionshaus ist dann aber trotzdem nicht für den Spieler nutzbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Game, Nutzer, Diablo, Diablo 3, Auktionshaus
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?