13.06.12 15:39 Uhr
 43
 

NHL: Keiner war wertvoller als Jonathan Quick

Jonathan Quick, Torwart der Los Angeles Kings, wurde mit der Conn Smythe Trophy für den wertvollsten Spieler in den Playoffs der National Hockey League (NHL) ausgezeichnet.

Der 26-jährige war maßgeblich für den Gewinn des Stanley Cups durch sein Team verantwortlich, da er im Schnitt nur 1,45 Gegentore pro Spiel kassierte.

Damit löste er Tim Thomas, Goalie der Boston Bruins, ab, der im vergangenem Jahr Stanley Cup und Conn Smythe Trophy gewann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Preis, Torwart, NHL, Jonathan Quick
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?