13.06.12 15:39 Uhr
 45
 

NHL: Keiner war wertvoller als Jonathan Quick

Jonathan Quick, Torwart der Los Angeles Kings, wurde mit der Conn Smythe Trophy für den wertvollsten Spieler in den Playoffs der National Hockey League (NHL) ausgezeichnet.

Der 26-jährige war maßgeblich für den Gewinn des Stanley Cups durch sein Team verantwortlich, da er im Schnitt nur 1,45 Gegentore pro Spiel kassierte.

Damit löste er Tim Thomas, Goalie der Boston Bruins, ab, der im vergangenem Jahr Stanley Cup und Conn Smythe Trophy gewann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Preis, Torwart, NHL, Jonathan Quick
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte
Fußball: Dänische Spielerinnen streiken, Männer wollen auf Gehalt verzichten
Fußball: Neu-Frankfurter Kevin-Prince Boateng wurde "Ferieninsel-Klausel" gewährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?