13.06.12 14:13 Uhr
 4.112
 

Im Büro Hände weg von süßen Snacks

Wer bereits einige Zeit im Büro gearbeitet hat, kennt das Phänomen: irgendwann, gewöhnlich wenige Stunden nach der Mittagspause, meldet sich der kleine Hunger. Ein Schokoriegel oder anderes Naschwerk wirkt verlockend. Dieser Verlockung sollte man allerdings am besten wiederstehen, wie Forscher zeigen.

Dass Kohlenhydrate Müdigkeit verursachen können, sich Eiweiße dagegen als wahre Wachmacher bewähren, ist nun auch wissenschaftlich unterlegt. Der Grund dafür liegt in bestimmten Botenstoffen, dem Orexin und dem Hypocretin, die den Wach-Schlaf-Rhythmus beeinflussen und den Stoffwechsel anregen.

In Tierversuchen versuchen Forscher der University of Cambridge (England) zu ermitteln, welche Nährstoffe die Ausschüttung von Orexin und Hypocretin bezwecken. Der Appell: Beim nächsten Hunger zwischendurch verzichtet man am besten auf Süßes und greift zu eiweißhaltiger Nahrung wie einem Joghurt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Essen, Büro, Süßigkeit, Müdigkeit, Eiweiß
Quelle: www.fitforfun.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 14:51 Uhr von Hubeydubey
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2012 15:45 Uhr von FadingMoon
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke: hierbei geht es nicht um die Gewichtsprobleme von Büromitarbeitern, sondern darum, dass es nicht so gut kommt, wenn man im Büro schläfrig wird. Ein Nickerchen am Arbeitsplatz geht nicht überall, dafür braucht man schon eine Anstellung beim Staat.
Kommentar ansehen
13.06.2012 15:48 Uhr von Flutlicht
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"wiederstehen" :>
Kommentar ansehen
13.06.2012 15:59 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mich betriffts auch: generell. und es ist schon ein derbe überwindung manchmal, nicht einzuschalfen.
zumal der kaffee auch nicht mehr hilft (bei mir).
und rausgehen und ne runde laufen kann nicht jeder und hilft auch nur sehr kurz.

das mit dem eiweis kommt daher gut.
Kommentar ansehen
13.06.2012 16:14 Uhr von Raskolnikow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Flutlicht: Passiert... ^^
Kommentar ansehen
13.06.2012 16:16 Uhr von Sonnflora
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde aber auch schon nachgewiesen, dass so ein kleines Nickerchen von vielleicht einer halben Stunde da Wunder wirken kann. Ob diese halbe Stunde den Arbeitgeber teurer kommt, als wenn der Arbeiter 3 Stunden nur mit halber Kraft werkelt, sollte man sich mal überlegen.
Kommentar ansehen
13.06.2012 20:23 Uhr von Prismama
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Im Umkehrschluss würde das ja eigentlich bedeuten, wenn man abends/nachts nur schlecht schlafen kann, einfach mehr Kohlenhydrate statt Eiweiß abends essen?
Kommentar ansehen
13.06.2012 23:07 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also statt: Schokolade immer ein Steak im Gepäck mithaben^^
Kommentar ansehen
14.06.2012 16:54 Uhr von l.l.l.l.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Tierversuchen wurde festgestellt, das Frauen die zwischendurch Schokoriegel fressen,
nach 4 Wochen einen fetten Schlabber-Hintern kriegen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?