13.06.12 14:02 Uhr
 188
 

Frederique Constant: Neues Manufakturkaliber heraus gebracht

Die junge Schweizer Uhrenmanufaktur Frederique Constant brachte vor einiger Zeit die neue "Classic Manufacture" auf den Markt. Diese sind für Uhrenfreunde und Uhrenliebhaber weltweit ganz besondere Stücke, da das mechanische Uhrwerk eigens in der Manufaktur per Hand gefertigt wurde.

Das besondere an dem eleganten Zeitmesser ist in jedem Fall das "FC-700" Uhrwerk. Seit 2001 ist Frederique Constant bestrebt, eigene Werke herzustellen, um somit erschwinglichere Preise anzubieten. Die Eigenproduktion der Uhrwerke ließ den Verkaufspreis um 30 Prozent fallen und ist nun interessanter denn je.

Die Genfer Manufaktur erstreckt sich auf über 3.200 Quadratmeter und vier Etagen. Neben der Werkproduktion wird dort auch die interne Qualitätskontrolle durchgeführt. Keine Uhr verlässt das Werk ohne, dass sie von den Meisteruhrmachern persönlich kontrolliert und die Ganggenauigkeit der Uhren attestiert wurde.


WebReporter: blabla.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Uhr, Uhrenhersteller, Manufaktur, Uhrwerk
Quelle: zeiteisen.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 14:02 Uhr von blabla.
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Für die Tochtergesellschaft "Alpina" werden übrigens auch Manufakturkaliber im selbigen Gebäude hergestellt und geprüft.
"Dieses Jahr ist Frédérique Constant stolz und erfreut die neue Classics Manufacture zu einem Verkaufspreis ab 1.750 € für die Edelstahlversion einzuführen." Top Preis-Leistungs-Verhältnis!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?