13.06.12 13:02 Uhr
 199
 

Fußball/Rostock: 81-Jähriger beendet nach 58 Jahren Fußballkarriere

Der 81-jährige Heinz Pischke hat am Wochenende in der Kreisliga sein Debüt für den Rostocker FC III gegeben und gleichzeitig seine Karriere nach 58 Jahren beendet. Der gute Mann gab sein Debüt im Jahr 1954 für den Rostocker FC (zwischendurch Motor Nordwest und TSG Bau).

Das ganze war eine Aktion, um drei Generationen der Familie Pischke auf dem Platz zu haben. Neben Heinz standen auch Sohn Michael Pischke (53 Jahre) und Enkel Daniel Pischke (31) auf dem Platz. Heinz Pischke hat es in der damaligen DDR bis in die dritthöchste Spielklasse geschafft.

Einen Spielerpass hat Pischke noch, da er in den letzten Jahren hin und wieder in der Ü50 des Rostocker FC aushalf. Er wurde in der 85. Minute eingewechselt, hätte nach eigenen Angaben aber auch 15 Minuten durchgehalten. Das Ergebnis gegen Motor Neptun II ging dann am Ende 2:2 aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PatBu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Senior, Kreisliga, FC Hansa Rostock
Quelle: www.fussball.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 13:02 Uhr von PatBu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine schöne Aktion um einen verdienten Spieler zu verabschieden. Hoffentlich bin ich in dem Alter auch noch so fit.
Kommentar ansehen
13.06.2012 18:27 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach wow, dem mann gehört mein ganzer respekt :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?