13.06.12 12:25 Uhr
 455
 

Österreich: Scientology plant nach Mail-Hack Klage gegen Anonymous (Update)

Nachdem AnonAustria, der österreichische Anonymus-Ableger, interne Mails von Scientology gehackt und veröffentlicht hatte (ShortNews berichtete), ist die Sekte empört.

Scientology plant nun rechtliche Schritte gegen die Hacker und will Klage einreichen. Man gehe auch davon aus, dass Anonymous die E-Mails manipuliert habe und man so die Sekte gezielt verleumden wolle.

"Es ist nicht das erste Mal, dass Anonymous-Mitglieder in kriminelle Hacker-Aktivitäten verwickelt sind. In den USA wurden bereits Anonymous-Hacker wegen ähnlicher Vergehen auf die Internetseite der US-Scientology Kirche zu Gefängnisstrafen verurteilt", so ein Sprecher Scientologys.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Österreich, Klage, Scientology, Mail, Anonymous, Hack
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 12:56 Uhr von Taheen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Server wurde gehacked und die Mails geleaked...nicht die Mails gehacked
Kommentar ansehen
13.06.2012 16:49 Uhr von limasierra
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hahaha: 1:0 für die Gesellschaft.. Dann sind wenigstens die Hacker dadurch geschwächt^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?