13.06.12 12:25 Uhr
 454
 

Österreich: Scientology plant nach Mail-Hack Klage gegen Anonymous (Update)

Nachdem AnonAustria, der österreichische Anonymus-Ableger, interne Mails von Scientology gehackt und veröffentlicht hatte (ShortNews berichtete), ist die Sekte empört.

Scientology plant nun rechtliche Schritte gegen die Hacker und will Klage einreichen. Man gehe auch davon aus, dass Anonymous die E-Mails manipuliert habe und man so die Sekte gezielt verleumden wolle.

"Es ist nicht das erste Mal, dass Anonymous-Mitglieder in kriminelle Hacker-Aktivitäten verwickelt sind. In den USA wurden bereits Anonymous-Hacker wegen ähnlicher Vergehen auf die Internetseite der US-Scientology Kirche zu Gefängnisstrafen verurteilt", so ein Sprecher Scientologys.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Österreich, Klage,